Schmutzige Dunnschtig - Mal'aria

Warmlaufen...

Alle mit'm "Schmutzige-Dunnschtig-Kopp" (laaangasam - Narrentreiben!), ausnahmsweise nur 13 Leutchen - der Rest war wohl zu sehr verkatert?!

Fahrstuhl zum Schafott

 …“wenn der Uli gegen dich ein Kopfballtor macht, hack ich dir den Kopf ab“.


Kaum dass das Spiel begonnen hatte fuhr Thomas No. 1 gleich die dicken Geschütze auf und das zu Recht, hatte doch Verfasser dieses Berichtes bis dahin einen eher diskreten Auftritt im Abwehrzentrum abgeliefert.

Durch die Ansprache stabilisiert, lies die Abwehr vor Thomas No. 1 nur wenig zu. Patrick setzte den Gegner bereits an der Mittellinie erfolgreich unter Druck. Seine starken Balleroberungen führten mitunter zu sehr ansehnlichen Jörg/Marc/Matze Kombinationen aber auch zu weniger ansehnlichen Matze/Matze/Matze Ballstafetten ( die Kenner der Szene wissen was damit gemeint ist ).

Der grüne Gegner nutzte die Ballverluste und kreierte durch schnelles Umschalten genug Chancen, um das Spiel lange offen zu halten. Am Ende reichte es aber nicht für einen Sieg der Grünen. Zu stark verteidigten die Blauen und was sie durchwinkten, wurde von Thomas No.1 gehalten.

Nachdem letzte Woche in guter alter Grundschultradition Noten in Mitarbeit für die dritte Halbzeit vergeben wurden, sei lobend erwähnt, dass diese Woche alle erfreulich viel und Tiefgehendes mitzuteilen hatten. Selbst die sonst als gute Zuhörer bekannten, beteiligten sich mehr als rege an der Unterhaltung.

Eine 5+ in Verhalten ist noch zu vergeben und zwar an Oli wegen unangekündigten vorzeitigen Verlassens der Gruppe in der dritten Halbzeit.
Seine Versetzung ist gefährdet und es wird um ein vom Erziehungsberechtigten unterschriebenes Exemplar gebeten, das nächsten Freitag der Vereinsleitung vorzulegen ist.

Jürgen

Grün (0)    
Blau (3)
Christoph Gerrit (n.i.B.)
Claus Jirschi
Eddi Jörg
Oli Marc
Tim Matze
Uli Patrick
  Thomas No. 1

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Oli (Sonntag, 19 Februar 2012 14:01)

    oh weh! Das abrupte Verlassen der Gruppe ist also aufgefallen... Gelobe Besserung (aber nur ohne Schnäpse) und bringe eine vom Erziehungsberüchtigten unterschriebene Entschuldigung mit - bin aber leider nächsten Freitag nicht dabei (Karten hat Claus, Kamera muss einer mitbringen).

  • #2

    Matze (Sonntag, 19 Februar 2012 14:06)

    ... objektive und kompetente Berichterstattung – Kompliment. Spielniveau und Spielbericht müssen ja auch eine Einheit bilden.

  • #3

    Fränki (Dienstag, 21 Februar 2012 08:22)

    war zwar kein fasnetsopfer letzten freitag, stand mir dafür mehr oder weniger schwachsinnig in stuttgart die beine in den bauch, deshalb verhindert. leibchenmässig wäre meines noch ganz gut in schuss, bräuchte kein neues, die nr. 22 weiterhin.

  • #4

    Oli (Dienstag, 21 Februar 2012 15:31)

    jaja, die sch...-friedlichen demonstranten, die alle machen, was man ihnen sagt.

  • #5

    Thomas No 1 (Dienstag, 21 Februar 2012 16:43)

    ganz große Literatur! Jürgen schwätzt nicht viel, schreibt aber gut! Eigentlich wollte ich Dir "den Kopf abreißen", ich hab mich da wohl was gehen lassen. Auch deshalb ist erwähnenswert, daß Du wieder gewonnen hast und mit Deiner Abehrleistung einen nicht unerheblichen Beitrag hierzu geleistet hast.

  • #6

    Oli (Mittwoch, 22 Februar 2012 18:10)

    "Jürgen schwätzt nicht viel, schreibt aber gut!" ... tja Thomas, da weißt Du jetzt, wo für den nächsten Spielbericht der Hammer hängt (den Du ja erst in gefühlten 2 Jahren verfassen musst).