Hochzeitskicker

 

Nachdem bei Mars Polterabend am Vorabend schon eine „Grüne Elefanten Liebesbox“ mit allerlei teils neckischen, teils schlicht praktischen Accessoires für`s Eheleben von Oli überreicht wurde (siehe Foto), rundete die feierliche Übergabe eines blau-roten (daher „grünen) Fussballstiefels an Marc als Ex-Jungesellen-Torschützenkönig der Grünen Elefanten (der auch angesichts sich bald abzeichnenden Familienzuwachses durchaus praktischen Einsatz finden könnte) den Tag seiner Eheschliessung zunächst ab. Waren doch die „Grünen Elefanten“ sowohl beim Poltern, als auch Stunden vorher im Freiburger Rathaus durch jeweils Anlass-angepasste Delegationen würdig vertreten. 

Diese Feierlichkeiten und mögliche Nachwehen mitternächtlicher Polter-Polizeieinsätze waren jedoch ohne Einfluss auf das Spielgeschehen.
Zum Ehrentag durfte Marc die Mannschaften zusammenstellen, was - nachdem er sich seine Bühnencrew Calle, Moritz und Niki (der gleichzeitig Trauzeuge war) gesichert hatte - sehr fair vonstatten ging. 

Diesmal durften sogar die Ersatzspieler gleich mit auf`s Feld, sodass es jeweils mit 13 gegen 13 Spielern losging. Durch Bernadins frühes verletzungsbedingtes Ausscheiden (7. Minute) leicht in Unterzahl, ging Grün rasch der anfänglichen 2:0-Führung verlustig, was jedoch auch eine Folge der bei Blau angetretenen hochzeitsbedingten Jungkräfte wie Calli, Moritz und auch Niki (Trauzeuge) geschuldet war. Insbesondere der Bräutigam lies sich nicht lumpen und brachte in bewährter Manier den Ball dreimal im Grünen Netz unter. Mitte des Spiels kam Blau mehr und mehr zu guten Situationen und zog durch Timm und blitzsaubere Tore von Horst auf 8:3 davon, sodass fairerweise Ingo die Seiten wechselte.
Hervorzuheben noch klasse Flanken und Eckbälle von Claus und Moritz, sowie einige gut angesetzte Kopfbälle von Bernd auf der einen Seite und ebensolche von Claus und Markus auf der anderen Seite. Während Bernd ein Treffer verwehrt blieb, traf Oli in der Nachspielzeit per Kopf auf herrlichen Eckball von Claus.
So endete der Hochzeitstag mit einem 9:5-Sieg der Bräutigams-Mannschaft, womit auch die Grünen Ihre Niederlage noch in eine Ehrengabe vor dem Kirchgang einbringen konnten.
umd / os

 

Grün (5) Blau (9)
Bernd Bernardin
Calli Claus
Christoph Eddi
Horst Fränki
Info Gerrit
Jörg Hans-Peter
Marc Jirschi
Moritz Markus
Niki Matze
Patrick Michel
Thomas No. 1 Oli
Tim Reini
Uli Thomas

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Uli Nr. 3 (Sonntag, 06 Mai 2012 17:32)

    Lieben Dank an Matze für creative Produktentwicklung und Oli für pointenreiche Präsentation der "Grüne Elefanten Liebesbox" auf dem Polterabend!

    Horst und ich entwickelten im Innenhof des Freiburger Rathauses beim Warten auf das Jubelpaar übrigens die Idee, diese und weitere Artikel in einem "Grüne Elefanten Online-Shop" anzubieten plus neu: "Hofverkauf in der Marienstrasse 2". Insbesondere das Produkt mit dem Slogan "Weck den Elefanten in Dir" (Bildmitte rechts) hat sicherlich gute Vermarktungschancen.....

  • #2

    Thomas No 1 (Montag, 07 Mai 2012 08:41)

    Bemerkenswert war auch der sich in den Torwinkel eindrehende Schuß des Bräutigams. Das geht wohl nur mit einem Rest an Blutalkohl.