Hitzeschlacht von Mexico

Als Vorabbericht finde ich Thomas No. 1 Beitrag schon mal nicht schlecht. Wer auch immer "in der Pflicht2 ist - das sollte Ansporn genug sein.

 

Es gibt nicht viel zu berichten, weil in der schwülen Hitze (34 Grad) nichts gelaufen ist. Marc ist zwar stolz auf seinen Lupfer über mich hinweg, von dem andere behaupten, daß der übers Tor gegangen wäre, wenn ich nicht noch mit den Fingerspitzen dran gewesen wäre. Die Laufbereitschaft der Blauen war einfach größer und so ging Ihr Sieg völlig in Ordnung.

Grün Blau
Claus Bernd
Ingo Calle
Jörg Eddi
Michi Horst
Niki Kosa
Olli Marc
Raini Matze
Thomas Michel
  Patrick

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Oli (Montag, 02 Juli 2012 13:59)

    Ja wo isser denn? Die Überschrift ist ja schon mal vielversprechend. Also hurtig getextet und rindamit. Und in Hamburg hatte es am Freitag 29 Grad. In Hamburg..!

  • #2

    Thomas No1 (Dienstag, 03 Juli 2012 09:10)

    Es gibt nicht viel zu berichten, weil in der schwülen Hitze (34 Grad) nichts gelaufen ist. Marc ist zwar stolz auf seinen Lupfer über mich hinweg, von dem andere behaupten, daß der übers Tor gegangen wäre, wenn ich nicht noch mit den Fingerspitzen dran gewesen wäre.Die Laufbereitschaft der Blauen war einfach größer und so ging Ihr Sieg völlig in Ordnung.

  • #3

    Marc # 6 (Donnerstag, 05 Juli 2012 18:15)

    was soll ich sagen?!? Hauptsache drin, wa?!? ;-)