Tiefschneekicken

Mit völlig neu formierter Abwehr ging Grün ins Spiel auf einem mit ca. 15cm Nuschnee gepuderten Platz. Da die beiden etatmäßigen Keeper Thomas No. 1 und Michel fehlten, musste die Nr. 3 ran. Keine Spielpraxis, direkt aus der zweiten Mannschaft geholt, sprach ihm der Trainer sein Vertrauen aus. Allein - es nütze nichts. Die Verunsicherung der grünen Hintermannschaft war bis unters Tribünendach zu spüren und so konnte Blau zunächst durch grobe Abwehrschnitzer der Grünen, später durch souveränes (Trainings)spiel mit zwischnezeitlich 10:1 davonziehen.

 

Der Trainer der Grünen war dann zum Wechseln gezwungen, da sich Abwehrrecke Jörg verletzte. Patrick "The Rock" wechselte die Seiten und fortan wurde es zumindest etwas stabiler. Zu retten war da zwar schon lange nichts mehr, aber die Blauen bewiesen zumindest Moral und kamen schlußendlich noch auf 4:10 ran.

 

 

 

 

 

Impressionen vom Warmschießen (man beachte die perfekte Schußhaltung von Trainer Horst!)

Grün Blau
Gerrit Bene
Jörg Claus
Jürgen Eddi
Marc Fränki
Matze Horst
Oli Markus
Schmi Patrick (n.i.B.)
Tim Stephan
  Thopro

Kommentar schreiben

Kommentare: 0