Claus zum Schnapsgeburstag: Topspiel bei Toptemperaturen

"Dafür sind wir ja bekannt" - so kommentierte Niki mein Gemurmel, das wir eigentlich nicht mehr alle an der Marmel haben.

Die Temperaturen sprachen eine eindeutig Sprache und Calle meinte angesichts der insgesamt 17 Unentwegten, das er offensichtlich nicht der einzige wäre, den man für verückt erklären würde.

 

Quer gespielt mit definiertem Seitenaus entwickelte sich angesichts zweier technisch versierter Mannschaften ein munteres Spiel (Übergewicht sicher ein wenig bei Grün). Mir als Torwart nötigte der Einsatz der Kollegen Respekt ab.  

 

Gleichwohl sorgte die Hitze eben auch für so manche Unaufmerksamkeit, besonders in der Abwehr der Grünen. Hinten immer wieder löchrig, vorne dafür umso effektiver (nicht zu halten: Schmi in seinem 654. Spiel für die Grünen Elefanten), diese Mischung bei Grün und der unbedingte Wille von Blau, dagegen zu halten, führte zu einem torreichen Spiel, in dem es lange hin und her ging. Vier Tore Vorsprung für Grün (nach 0:1 Rückstand) wurden umgehend (fast) egalisiert,  Grün legte nach, ging wieder mit vieren davon, Blau zog nach, kam ran - um zum Schluss dann doch etwas ungerecht eine mittelschwere Packung zu beziehen. 

 

Wassereimer am Spielfeldrand, die regelmäßig und häufig frequentiert wurden, Thomas No. 1 erneut in kurzer Hose und wiederum eine Spielzeit von nur knapp einer Stunde sind Beleg für diese "Hitzeschlacht".

 

Anschließend - die Fotodoku fehlt (...) gabs ein Geburtstags-Astra von Claus. Happy birthday zum "schnapsigen", lieber Claus. 

 

Oli

 

Grün         Blau
Berni Calle
Fränki Christoph
Jirschi Claus
Matze Leo (nach langer Zeit, yeah!)
Niki

Markus

Oli

Patrick el Presidente (n.i.B.)

Schmi Thomas No. 1
Raini Thopro
  Sir T.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0