Schneller Kunstrasen, starke Teams – 4:4

Nach Wochen des Kickens bei optimalen äußeren Bedingungen, musste man zum ersten Mal in diesem Herbst auf den Kunstrasen ausweichen. Schuld waren sintflutartige Regenfälle im Vorfeld des Spiels.

Doch auch während der knapp 90 Minuten sah es lange Zeit so aus, als wäre das Wetter das einzig spannende. Anfänglicher Dauerregen wandelte sich gegen Ende in herrlichen Sonnenschein, was jedoch vorallem die blauen Spieler so verwirrte, oder blendete (hatte wohl bei jedem eine andere Wirkung), dass man den Ball nicht mehr traf, den Mitspieler nicht mehr erkannte und auch nicht mehr wusste wo das gegnerische Tor stand.

Aber nun die Geschehnisse von Anfang an, denn ungeachtet des Wetters wurde auch Fußball gespielt und zwar von zwei auf dem Papier ebenbürtigen Mannschaften.

Viel gibt es über das Spiel nicht zu berichten, außer, dass es ein Duell der Torhüter war!

Bene hatte eine herausragende Form und brachte Blau an den Rand der Verzweiflung, da er Schuß um Schuß parierte und dies aus allen nur erdenklichen Positionen.

Was bei Grün allein auf Benes Schultern lastete, wurde bei Blau aufgrund des Torwartmangels aufgeteilt. Zunächst Jörg, dann Calle und schließlich Ingo stellten ihr Können unter Beweis und machten allesamt eine starke Partie. Aber Letztgenannter war es, der für ein Raunen im Stadion sorgte: Kurz vor Schluss, beim Stand von 4:3 für Blau, schnappte sich Schmi den Ball um doch noch den Ausgleich zu erzielen, einem schönen Solo folgte ein strammer und plazierter Schuß, den Ingo jedoch durch einen unnachahmlichen Hechtsprung parierte und so die 3 Punkte festhielt.

Leider nur für wenige Minuten, denn aufgrund dieser Glantzparade, dachten sich wohl die meisten Blauen „wer soll bei diesem Torwart schon ein Tor schießen“ und stellten den Spielbetrieb so gut wie ein. So gelang Grün mit dem Glockenschlag der Kirchturmuhr noch der Ausgleich.

Auch eine kurze Nachspielzeit von etwa 7 Minuten, konnte keins der Teams mehr nutzen, um sich doch noch die 3 Punkte zu sichern und es wäre wohl auch nicht verdient gewesen, somit geht die Punkteteilung in Ordnung.

 

Eine schöne Woche wünscht euch 

 

ThoPro

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Uli Nr.3 (Dienstag, 15 Oktober 2013 07:55)

    Finde, dass solche grandiosen Kommentare zukünftig auf: www.spielverlagerung.de eingestellt werden sollten.
    Ansonsten Freunde, ist für mich die Saison wohl beendet. Gruss, Uli