"Die Ordnung ist da, aber es fehlt die Power"

Mit diesem Zitat eines der Abwehrrecken der Grünen aus der Anfangsphase dieses Spiels, der Außenstehende hatte wieder sein Sonnenplätzchen eingenommen, beginnen wir diesen Spielbericht. Das war auch dank der Torewuchterei vom Kunst- zum Echtrasenplatz zu Beginn mal wieder ein Spiel auf 2/3 des Kunstrasens. Die Zwerge vom FT durften den Echtrasen einweihen und so hatten wir Platz für einen sehr flotten Kick.

 

Ausgeglichen wars bis zu dem Zeitpunkt als Nummer 11 Leo als Nachzügler zu Blau kam, dann kippte das Spiel etwas. Zu Ende stand ein verdientes 4:2 für Blau, was aber sicher auch der Überzahl geschuldet war. Schee wars.

 

Markus

Grün (2)           Blau (4)            
Bene Claus
Christoph Jörg
Edi Jürgen 
Fips Leo (n.i.B.)
Fränki Marc
Gerrit Markus
Kosa Niki
Matze Oli
Thopro Patrick
Tim Raini
  Sir T.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Fränki (Montag, 31 März 2014 14:56)

    ...gut gelauscht markus, obwohl - war bestimmt laut genug ...;-) beides braucht`s in aller regel zum sieg: ordnung und eben power...

  • #2

    Niki (Montag, 31 März 2014 15:06)

    Haben wir nich 5 Tore geschossen?

  • #3

    Oli (Montag, 31 März 2014 15:32)

    Kurz, knackig, alles drin. Ein Spielbericht zum Zungeschnalzen. 5 Tore? Keine Ahnung, glaube aber eher nicht, oder? Wir hätten eins weniger kriegen können, das weiß ich sicher...

  • #4

    Marc (Montag, 31 März 2014 19:45)

    Vollkommen zutreffend. 4:2 stimmt auch ;-)