Etwas müde

In kleiner Runde (7 gegen 7) präsentierten sich die beiden Mannschaften
wenig weltmeisterlich. Die Urlaubsrückkehrer zeigten bei drückender Schwüle
und sichtbarem Trainingsrückstand ein müdes Spielchen mit wenigen
Höhepunkten. Die Blauen hatten die besseren Kicker in ihren Reihen und somit war ihr Sieg nur konsequent. Herausragend die beiden Torleute Thomas Nr. 1 auf der Linie und Oli, der durch seine gelegentlichen Ausflüge à la Neuer so manchen Konter der Grünen locker ablief. Auch der Versuch durch Tausch
einiger Spieler dem Spiel etwas mehr Würze zu geben, konnte den Grünen keine Flügel mehr verleihen. Letztlich freuten sich alle auf die verdiente Dusche und ein Bierchen zum Abschluss.

Gruß Rainer

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Thomas no1 (Mittwoch, 10 September 2014 22:18)

    Ja, müde waren viele, nur Clemens ist gelaufen wie ein VW! Mein "man of the match"!

  • #2

    Oli (Donnerstag, 11 September 2014 17:01)

    sehr wahr! Der Einzige, der gesäckelt ist und alle Löcher stopfen wollte. Aber viele Jäger sind ja bekanntlich Breiverderber (oder wie heißt das?).