Fussball ist nicht so wichtig

Christian Streich hat diese Woche im SWR gesagt „Fußball ist eigentlich nicht so wichtig“. Genauso war es gestern, denn es gab noch Handball EM in Polen. Für uns bei Rudi in alter TV Röhren-technologie mit einer Fernbedienung wie ein Brikett. Extrem spannendes schnelles und unterhaltsames Spiel. Unser Spiel kann man dagegen nicht gerade als Highlight aller Spiele beschreiben. Beide Mannschaften wirkten zerfahren, es passierten viele Fehler gute Spielzüge waren eher selten. Selbst Ulli, Mr. Zuverlässig in Person passierten ungewohnte Abspielfehler. Doch es gab auch einige schöne Momente wie z. B. das Tor von Markus, volley abgezogen nach schöner Kombination. Da konnte auch Fips nichts machen, der während des ganzen Spiels bei grün im Kasten stand und mit allem Körperteilen super gehalten hat. Die Mannschaft in bunt konnte sich im Laufe der Begegnung einen Vorsprung von 3 – 4 Toren herausarbeiten und sah wie der sichere Sieger aus.

 

Doch dann kam 10 Minuten vor Schluss der verletzte Oli in Zivil (darf der das?) aufs Feld bzw. ins Tor und die grünen holten sich noch das Unentschieden. Am Ende gab’s zwar noch Uneinigkeit über das Ergebnis weil einige 8 : 7 für Bunt gezählt haben, aber ich habe 7 : 7 gezählt und wer schreibt hat recht.

 

Vielleicht können wir zukünftig den Spielbeginn wieder Richtung 16.30 Uhr schieben. Auf geht’s gegegn Spanien, euch eine schöne Woche.

 

Edgar  

 

 

Grün (9)            Blau (10)

Sir T.

Thomas No. 1
Fips Raini
Claus Calle
Doc Schumi Stephan
Tim Thopro
Ulinho Fränki
Jörg Matze
Edi Markus

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    thomas No 1 (Mittwoch, 03 Februar 2016 14:19)

    Stimme in allem zu! Da am Freitag der SC um 18.30 Uhr spielt, ist ein pünktlicher Beginn "Pflicht", denn Fußball ist doch wichtig.