Oh je Grün!

nee nee, nur mit dem einem mann unterzahl lässt sich das grüne gegurke nicht entschuldigen. bunt fährt einen deutlichen und absolut verdienten sieg ein, endstand so etwa 11:6 oder ... ? jedenfalls glückwunsch bunt !!
 
ich glaub ich bekomme die teams noch zusammen:
 
GRÜN: Oli, Uli, Jürgen, Fränki, Tim, Marc, Claus und Schmi
BUNT: Stoffel, Tomate, Edi, Patrick, Jörg, Matze, Christian, Thopro und Stephan
 
jeweils von hinten nach vorne, niemanden vergessen oder ? 
 
zeitlich sehr sehr diszipliniert begann die elefantenherde deutlich vor 16:45 Uhr ihr spiel. kam auch tatsächlich keiner zu spät. geht doch...;-) nach dem kartenziehen gab es keine diskussionen um evtl. ungerechte teams, folglich konnte die pille rollen. war es nun insgesamt ein gutes spiel oder eher durchschnittskost ? ich persönlich tendiere zu zweiterem, hoffe aber auf einen distanziert sachlichen kommentar von uns trainer horst, der als zaungast zumindest die ersten 30 minuten zugegen war. zwei flaschen sekt zurücklassend meldete er sich diskret aber stilvoll gen neuseeland ab, urlaub machen und kiwis kucken. gute reise horst, komm gesund wieder !!!
 
die anfangphase fand ich noch recht ausgeglichen und spannend. grün mit oli im tor und einer zurechtgebastelten abwehr mit fränki, jürgen und uli. ging so. tim, marc und claus davor, ganz vorne schmi. zwei aluminiumtreffer fabrizierte grün bis zur ziemlich ausgeglichenen halbzeit (marc oder ?), aber gleichzeitig gab`s dicke patzer in der abwehr. oli gewohnt stark im tor, uli fleissig aber auch torgefährlich und effektiv im angriff (ULI drescher karriereende, ULI gräf neuzugang, by the way....gruss uli d., falls du mitliest...). jürgen stark im zweikampf und in der luft, unkonventionell in manchen abwehrwegen. zum schluss gabs für jürgen einen dicken anpfiff vom pumpendem oli wegen eben der unkonventionellen wege, die aber mit  "DAS IST MEINE ENTSCHEIDUNG" mit gefühlt 155 dezibel quittiert wurde. aber alles gut. lauter kann, glaub ich zumindest, nur bernie brüllen, der widerum das joggen dem kick an diesem freitag vorzog. weiter bei grün tim und claus und marc in der mitte und im angriff schmi nimmermüde und zweikampfstark, aber das ein ums andere mal glücklos im letzten pass oder im abschluss. schmi rieb sich ganz vorne auch in dutzenden zweikämpfen auf, leider an diesem abend auch ohne den verdienten lohn.
 
bei bunt stand ein gut aufgelegter stoffel zwischen den pfosten. mit guten reflexen und ebensolchem stellungsspiel brachte er manchen grünen schier zur verzweiflung. abwehrchef tomate hatte seinen laden gut im griff, edi cool auf rechter seite neben patrick, der in gleicher manier prima tapfer verteidigte. links mit wunderbar mittlerer drehzahl dauerbrenner jörg, wenn es einen langlebigen, unverwüstlichen dieselmotor freiburger machart gäbe hiesse er ... richtig, jörg  !! 
matze, thopro und christian machten im mittelfeld richtig dampf und lieferten jeweils ein gutes, unaufgeregtes aber starkes spiel ab. viele meter kamen da zusammen. ganz vorne ein völlig abgebrühter stephan, der trotz limitierter technik am ende des tages fünf mal traf. ganz abgezockter auftritt. das nennt man eier.
 
der endgültige grüne untergang kam mit meinem leistenaua und der tollen idee, ins tor zu wechseln. ne schiessbude war nichts dagegen. deshalb, und aus fehlern lernt man bekanntlich am besten, mein wirklich gutgemeinter rat : falls du nicht mehr laufen kannst, geh duschen oder stell dich in die abwehr oder in den sturm. aber:  NICHT INS TOR !!!
 
eine 11-köpfige delegation unterstützte nach dem duschen den sc gegen bochum, im bankepeter. nach einer schwachen zweiten halbzeit verloren wir leider 2:0. mist. julia hat aus freien stücken das rauchen aufgehört (sauber !), und thopro ist nach tims leckerer aber nachhaltigen feuerzangebowle temporär abstinent, hat sich aber leider bis zum nächsten sc-heimspiel deutlich im kalender vertan ... ;-)
 
sportliche grüsse und einen närrisch-guten start in die kw. 6,
 
yours
 
Fränki  

 

Grün (7)            Blau (12)

Oli

Thomas No. 1
Frankie El Presidente
Claus Sir T.
Jürgen Jörg
Tim Thopro
Ulinho Edi
Schmi Matze
Marc Stephan
  Christian

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Uli Nr. 3 (Sonntag, 07 Februar 2016 15:30)

    Danke der Erwähnung, Fränki ! Bin im Geiste immer dabei ( und lese wehmütig alle Spielberichte....)

  • #2

    Oli (Sonntag, 07 Februar 2016 15:58)

    Ich schlage vor, wir ernennen Fränki zum offiziellen Chronisten. Schon wieder ein Hammer Spielbericht.
    Trainer, die Pullen stehen kalt, wir werden sie "im richtigen Moment" köpfen. An alle, speziell an Jirschi, ein dickes Sorry für mein permanentes Gemaule.

  • #3

    Matze (Sonntag, 07 Februar 2016 16:04)

    Spielbericht: hervorragend!!!!!!!!! Danke Fränki.

  • #4

    Matze (Sonntag, 07 Februar 2016 16:05)

    Spruch des Tages war echt: "DAS IST MEINE ENTSCHEIDUNG"
    so geil. Ich bring ein Megafon das nächste mal mit.

  • #5

    Thopro (Sonntag, 07 Februar 2016 16:42)

    Fränki le Shaker ist übrigens laut Aushang jeden Freitag und Samstag im Bankepeter anzutreffen, sollten wir mal nachschauen um wen es sich da handelt :-)
    Stephans Torrausch ist übrigens auch erklärbar, hat er doch am Do Abend festgestellt, dass es im Brasil Cocktails gibt und zwar sehr leckere, Vorbereitung ist eben doch alles ...

  • #6

    Horst (Sonntag, 07 Februar 2016 21:15)

    Chapeau Fränki! Absolut toller Bericht! Ich habe 30 Minuten lang ein wirklich schönes Spiel von beiden - zu diesem Zeitpunkt noch gleichwertigen - Mannschaften gesehen. Schnelles und gefälliges Spiel, nichts von Zeitlupe oder gar Seniorenkick. Schade, daß es am Ende dann doch zu dieser deutlichen Tordifferenz kam.

  • #7

    Ulinho (Sonntag, 07 Februar 2016 23:09)

    Fränk the Tänk - auch in der Schreibe ganz groß, nicht nur im Mittelfeld... Danke für den tollen Bericht!!!

  • #8

    Maruta (Montag, 08 Februar 2016 19:35)

    Was macht ihr mit meinem Mann ?.... Zu Hause schreit er nie...... Vielleicht beim Joggen ?...... Schöner Bericht Fränki....