Leistungsgerechtes 10 : 5 bei Bunt gegen Grün

 

Die Karten haben so entschieden - eine bärenstarke Bunte Truppe trat gegen Grün an. Und die stellten sich klaglos dem eigentlich aussichtslosen Kampf. Respekt, manch einer hätte da gemurrt.
In einem recht einseitigen Spiel, in dem sogar vor lauter Übermut Teile der Abwehr von Bunt im Sturm auftauchten, sich aber immer wieder überhaupt nicht zurechtfanden, wars die ungewohnte Position oder das für den Sturm unbedingt erforderliche und hier leider fehlende "feine Füsschen" , ging es recht zügig in Richtung Sieg für Bunt. Da aber eben Teile der Bunten Abwehr falsch postiert waren, keimte trotz Überlegenheit für Bunt hin und wieder Hoffnung bei Grün auf. Zeitweise glaubten sie sogar an ein Wunder. Aber es kam wies von Anfang an ein jeder mit Fussballerischem Sachverstand angesichts der Mannschaftsauftellungen vorhergesagt hätte.
Eine klares Ergebnis aber es war für mich ein moralischer Sieg der Grünen in Sachen Disziplin und Hinnahme der Gegebenheiten. Ich kenne da manch einen, der hier Zinkerei bei der Kartenvergabe vermutet hätte. Aber egal, schee wars für alle. Das ist das was zählt.
Markus

 

Grün (5)            Blau (10)
Edi Thopro
Christoph Ulinho
Calle Oli
Marc Kosa
Stephan Markus
El Presidente (n.i.B.) Jürgen
Thomas No. 1 Matze
Fips Raini
Jörg Claus

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Thomas no1 (Sonntag, 21 Februar 2016 16:07)

    Feines Füßchen, feine Schreibe!

  • #2

    Matze (Sonntag, 21 Februar 2016 17:28)

    Vermumter Kosa. Geil.

  • #3

    Oli (Montag, 22 Februar 2016 09:37)

    ein Schelm, der Böses dabei denkt...Wer nächste Woche wohl die Karten mischt....?