60 % sind nicht genug

 

Nach dem dramatischen Aufruf von Stephan zu Beginn der Woche fanden sich tatsächlich insgesamt 17 Grüne Elefanten auf dem FT-Rasenplatz ein. Nummer 18 – Oli – kam dann schließlich mit leichter Verspätung dazu, nachdem er zwei Tage zuvor noch unter diversen Zipperlein gelitten hatte und damit seiner Fibel der Wunderheilungen ein weiteres Kapitel hinzufügte.

 

 

Das vorletzte Vorbereitungsspiel vor der Europameisterschaft konnte somit auf extrem großen Feld (oder fühlte sich das nur so an wegen Temperatur und Luftfeuchtigkeit?) und bestens betreutem Rasen stattfinden. Gegen 10 Uhr morgens (FT-Kinderturnen, sehr zu empfehlen) wurde ich Augenzeuge, wie zwei Greenkeeper sich der beiden kahlen Streifen annahmen; ich habe den Verdacht, der Erfolg ist eher langfristig geplant.

 

 

Es entwickelte sich von Beginn an ein flottes und nach Augenzeugen auch gutes Spiel, wobei Bunt zu Beginn die Räume etwas besser nutzte und zu einigen Chancen kam, vor allem durch die Doppelspitze Christoph und Stephan. Glück und Geschick auf Seiten von Grün konnten jedoch eine bunte Führung verhindern. Die Offensive der Gegenseite (ganz vorne Thopro und Markus) zeigte sich wesentlich effizienter. Begünstigt durch die großen Lücken im bunten Mittelfeld, die sich vor, hinter und neben den kahlen Rasenstellen auftaten, zog Grün in wenigen Minuten 2:0 davon. Nachdem Calle seinen Mitspielern berechtigterweise den Kopf gewaschen hatte, rissen sich die Bunten zusammen.

 

Trotz der drückenden Gewächshausatmosphäre erkämpften sie sich vier Tore in Folge. Grün antwortete jedoch wiederum mit dem 3:4-Anschlusstreffer. Das 5:3 für Bunt erzielte Doppeltorschütze Christoph per wunderbarem Kopfball, Grün kam jedoch wiederum zum Anschlusstreffer. Claus hatte gar nach einem schönen Dribbling und fulminantem Schuss den Ausgleich zum 5:5 für die Grünen auf dem Fuß, „The Hammer“ scheiterte aber am noch härteren Aluminium der Querlatte. Kurz danach köpfte Stephan die Bunten zum Sieg und zum 6:4-Endstand. Dass nicht deutlich mehr Tore fielen, war eindeutig den beiden Torhütern zu verdanken, Thomas No. 1 (Die Katze von Kappel) bei Bunt und Oli (Sir Ollery) bei Grün.

 

 

Szene des Spiels war ein Querpass von Raini am eigenen Tor entlang, der Thomas No. 1 und Jürgen zum gemeinsamen Schrei „Raini, bist du besoffen???“ zwang.

 

Matze fasste das Spiel nach dem Abpfiff so zusammen: „Bei euch haben alle alles gegeben, bei uns nicht. 60% reichen einfach nicht.“

 

 

Dass das stimmt, lässt sich durch Radio- und TV-Legende Werner Hansch bestätigen: „Man kennt das doch: Der Trainer kann noch so viel warnen, aber im Kopf jedes Spielers sind 10% weniger vorhanden, und bei elf Mann sind das schon 110%!“.

 

Für die noch nicht ganz Überzeugten ein weiterer Hansch: „Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder vierte Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit!“

 

 

 

Das stimmte freilich auch diesen Freitag.

 

 

 

Allen eine gute Woche!

 

 

 

Ulinho

 

 

 

 

Grün (4) Blau(6)
Jörg Raini
Tim Thomas No. 1
Fips Sir T.
Oli Ulinho
Claus Calle
Matze Stephan
Markus Jirschi
Thopro Christoph
Horst Doc Schumi

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Markus Fuß (Dienstag, 07 Juni 2016 10:47)

    Heideblitz, ein Kandidat für den Stamm Reporter Posten bei den grünen Elefanten. Glückwunsch zum Bericht mein lieber Ulinko.

  • #2

    Matze (Dienstag, 07 Juni 2016 11:13)

    Hey Uli, toller Bericht. Zieh immer schön die richtige Karte.

  • #3

    Thomas No 1 (Dienstag, 07 Juni 2016 11:59)

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, lieber Oli! Schön das Du geboren bist. Ich freue mich auf die nächste Saison mit Dir. Bleib verletzungsfrei, gesund und glücklich. Dann wünsche ich Dur noch viele Kopfballtore! Sie sind einfach schön anzuschauen, isb wenn sie mich dann noch tunneln, wie letzten Mittwoch.

    Das Spiel war klasse, weil intensiv. Der Spielbericht steht dem in nichts nach. Schön war auch Ulis solo - wie eine Körpertäuschung das ganze Mittelfeld öffnete, war sehenswert.

  • #4

    Oli (Dienstag, 07 Juni 2016 16:48)

    ich sach danke an alle Glückwünschler. Morgen in Kappel, Freitag bei der FT gibts ein Bierchen.

    Super Schreibe, Uli! Perfekt zusammengefasst. Allerdings auch ein "dankbares" Spiel ;-) weil - Thomas No. 1 hat recht - ein tolles Spiel!

  • #5

    Uli (Dienstag, 07 Juni 2016 17:11)

    Vielen Dank allen für die Blumen! Das Spiel fand ich auch super. Halte mich aber weiter gerne zurück beim Kartenziehen.... Und an Oli: Alles Gute! Und danke Dir für Einsatz und Leidenschaft und Organisation in Sachen Fußballerei und Freundschaft!

  • #6

    Stephan (Mittwoch, 08 Juni 2016 14:17)

    Männer, ist ja schön wenn jeder jeden lieb hat. Trainer Horst sagt mir aber gerade: Wer Freitag nicht trainiert sitzt Samstag auf der Bank.