Blau gegen rot im Regen

Ohne Leibchen und mit viel Regen ging's pünktlich um 16:45 Uhr auf dem Kunstrasenplatz los. Es fanden sich doch noch neun tapfere Elefanten trotz Regen auf dem Platz. Diese waren dafür (teilweise) hochmotiviert. Blau hatte keine Chance gegen ein magisches Dreieck von ToPro, Luis und Ingo. Reini sicherte gewohnt  routiniert nach hinten ab. Jirschi  gab zwar bei Blau den Boateng, Matze renkte sich seine Hüfte bei einer Hövedes Grätsche aus, Klemens versuchte alles um ein Tor zu schießen, dann ließe er es aber nur noch klatschen. Es half alles nichts. In Überzahl ist gewinnen schwierig! Ich hab die Dinger aus dem Tor geholt und bin wie ein begossener Pudel nach Hause. Bald wieder mehr! Dann verliert Grün.

T. No. 1

 

Bilder des Tages

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Oli (Donnerstag, 11 August 2016 17:04)

    Che tristezza! Seit 14 Tagen keine Neuigkeiten...

  • #2

    Uli (Dienstag, 16 August 2016 16:28)

    Oli, ohne dich läuft nix...... seit 25 Tagen keine Neuigkeiten...