Letztes Training vor dem Urlaub

Der Trainer hatte zum freiwilligen Training gebeten und immerhin 6 Elefanten folgten seinem Ruf. Uli und Matze verdienen besonderes Lob, waren beide doch gedanklich schon im Auto, mit Familien auf dem Weg zu den jeweiligen Urlaubszielen. Man merkte beiden an: der Trainer soll sie in den folgenden Wochen nicht vergessen! Großartiger Einsatz von beiden bei 33 Grad! Das spornte die anderen Campteilnehmer an, allen voran Sir T. und Schmi rissen sich die Schnürsenkel auf. Was die einen durch Laufeinsatz versuchten, gelang den beiden Profi-Elefanten Jörg und dem Trainer durch Technik, Auge und Gelassenheit: jede Menge Tore!

 

Auf drei Gewinnsätze wurde gespielt, wieder ging's (um 18:10! - also alles fast wie letzte Woche) 2:2 nach Sätzen und 4:4 im letzen Spiel unentschieden aus. 

So wollte der Trainer das sehen: Einsatz, Fokussierung, Wille zum Sieg bei allen seinen Elefanten. Das Ergebnis spricht für sich.

 

Der Trainer führte anschließend bei einem iostonischen Getränk vertrauliche Gespräche über die Chance auf einen Startelfeinsatz mit Matze (sicher!) und dem Autor, der schwer an seiner Physis arbeiten muss, um sich nicht auf der Bank wiederzufinden.

 

Oli

 

 

 

Grün Blau 
Schmi Horst
Uli Jörg
Sir T  Matze
  Oli

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Matze (Sonntag, 28 August 2016 14:18)

    Prima. Viele Grüße von der Insel Korsika.

  • #2

    Horst (Sonntag, 28 August 2016 14:25)

    Nein, nein lieber Oli, auch Dein Stammplatz in der Elf ist sicher; unsicher ist nur ob draußen oder im Tor!

    Schöner Bericht und auch Dir noch ein tolles Wochenende und allen "Urlaubern" eine recht erholsame Zeit! Kommt alle gesund zurück!

    Trainer

  • #3

    Uli (Sonntag, 28 August 2016 14:43)

    Ganz prima. Danke für die Wünsche, allen auch eine gute Zeit zu Hause. Viele Grüße vom Lago.