Ich zog Herz Ass und die Konsequenzen

Nun gut - Bälle im Auto vergessen rechtfertig natürlich irgendwie schon eine kleine "Strafe". Aber das ich - nachdem ich freiwillig zweimal geschrieben habe - nun wieder Herz Ass ziehe... das muss eigentlich nicht sein. 

 

Die Nachricht des Tages: Niki ist back!!

 

Nach gefühlten zwei Jahren (wie lange wars denn wirklich?) kam der Lange, um sachte "ein paar Bälle zu schubsen". Nun, angesichts der immer noch dünnen Personaldecke hat er sich sofort in den Dienst der Mannschaft gestellt und mitgekickt. Slowly but surely. Und was soll ich sagen? Der Kerle hat nix verlernt! Niki, schön, dass Du wieder an Bord bist.

 

Die Bilder täuschen. Sir T. kam später und spielte dann bei Grün, dafür ging Markus zu den Blauen (wollte er - man achte aufs Hemderl - wohl sowieso). Blau also in Überzahl, allerdings leider nicht lange, da sich Bernd beim ersten strammen Schuss eine Zerrung zuzog (wunderbare Alliteration).

 

Also ausgeglichen gekickt, tatsächlich bis zum Schluß. Dann allerdings, sozusagen mit dem Sechseläuten (na, wer kennt ich aus und weiß, was das ist??), glich Blaus aus, schoss das Führungstor, um dann kurz danach noch einen vorzulegen. Diese Konstellation gab's im ganzen Spiel nur einmal (beim Stand von 4:2), sonst waren es bis zum 7. oder 8. Tor die Blauen, die vorlegten, um postwendend den Ausgleich zu kassieren. Zum Schluß ein 9:11 oder 10:12?

Spaß hats gemacht.

 

Oli

 

 

Grün (10) Blau (12)
Ingo Bernd
Sir T  Thopro
Fips Jörg
Calle Niki
Oli Marc
  Markus

Kommentar schreiben

Kommentare: 0