Freitag, 16:30h

Das Wetter ist akzeptabel, das schöne Grün sollte nach dem Urlaub auch wieder bespielbar sein und eine Herde grüner Elefanten macht sich auf den Teils langen Weg zur FT.

 

 

Doch was keiner wusste oder auch nur im Entferntesten wissen konnte, weder der reparierte Rasenplatz noch der mitfinanzierte Kunstrasenplatz wurde den Elefanten zum Grasen zur Verfügung gestellt. Dies ließ bereist vor Spielbeginn bei einigen Mitspielern den Blutdruck steigen. Trotz allen Diskussionen über Unfähigkeiten, Ignoranz und Absicht einigte man sich auf ein kleines Trainingsspielchen auf dem "guten alten" Hartplatz. Ja hart war das Ding und so ist es auch kein Wunder, dass beide Mannschaften sehr vorsichtig am Ball agierten. Manch ein Elefant (wir wollen nun keine Namen nennen Herr Wolpert) überschätzte sein Können doch etwas mehr und drosch den Ball über die Hecke in Richtung Dreisam. Mensch und Ball blieben zum Glück trocken.

 

 

Grün agierte in der Abwehr stabil und konnte mit langen Bällen auf seine Stürmer immer wieder für Torgefahr im gegnerischen Strafraum sorgen. Aber auch Bunt nahm regelmäßig am Spielbetrieb teil. Doch musste am Ende festgestellt werden, dass der in der Mitte praktizierte  Sparfussball einen Ausgleich zum Ende nicht gerecht machte und so endete die Begegnung 9:6 (so glaube ich) für grün.

 

 

Der in den Lungen festgesetzte Sandstaub wurde anschließend in der ortsansässigen Sportgaststätte angefeuchtet und runtergeschluckt.

 

Mit Blick auf die nächste anstehende Begehung bleibt offen mit welchen neuen Überraschungen die grünen Elefanten konfrontiert werden. Doch eins ist jetzt schon gewiss. Nichts wirft einen Elefanten so schnell aus der Bahn.

 

 

 

In diesem Sinne bis zum nächsten Mal.

 

 

 

Eure Sir T.

 

Grün (9) Blau (6)
Fränki Michel
Ingo Uli
Schmi Markus
Sir T. Fips (wo isser?)
Niki Julian
Jörg Thopro
Jirschi Matze
Oli Michel

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Thomas no1 (Montag, 19 September 2016 18:39)

    Danke für die Prosa! Oh, wie ist das schön...

  • #2

    Niki (Montag, 19 September 2016 21:19)

    Vielleicht sollte der Teil mit dem Kunstrasen auch nochmal an die Hockeyabteilung kommuniziert werden. Da wurde am Freitag nämlich so getan, als ob die Elphanten damit gar nichts zu tun hätten...

  • #3

    Oli (Montag, 19 September 2016 21:47)

    Post an Hasper ist unterwegs.

    Hat aber Spaß gemacht - fand ich... Holprig und staubig, aber eben auch good old Hartplatz! Und ma ehrlich: so schlecht war der Kick für das Geläuf und das Gebrummel vorher aber nicht.

  • #4

    Fränki (Dienstag, 20 September 2016 09:45)

    richtig oil, trotz aller schlechten kommunikation im vorfeld war der kick auf roter beete auch mal wieder nett. okay, war ne betonplatte mit staub drauf, aber etwas aufpassen und so kam ein jeder unverletzt wieder runter. und es war ein intensives, gutes spiel, hat spass gemacht... heut abend drei punkte bitte ;-)

  • #5

    Niki (Dienstag, 20 September 2016 10:13)

    Klar, hat mega Spaß gemacht. Und danke Oli für die Mail.

  • #6

    Stephan (Donnerstag, 22 September 2016 11:44)

    mal ehrlich: Ich köchle immer noch innerlich and: I hate Hartplatz very mucho much….nix mit good old etc….Schöner Schrieb von TomatenT.!!!