Nach dem Spiel war vor dem Spiel

Ja genau. Kein Grün gegen Blau, sondern ROT gegen Blau. Thopros Idee, dass nach Trikotfarben zu organisieren war gut, weil sehr ausgeglichene Teams zustande kamen - aber ich muss jetzt schreiben, weil die SPB-Karrte natürlich nicht gezogen wurde.

 

Was auffiel: Jörg war nicht da... Der Dauerbrenner schwächelt?

 

Jürgen hatte Geburtstag und die Vorfreude auf den Stadionbesuch war ihm deutlich anzumerken. Gut nur, dass zumindest das Spiel vorm Spiel gewonnen wurde. Und wie! In Unterzahl trat ROT gegen Blau an und der Autor hatte das blöde Gefühl, dass dieser Mann Überzahl das Spiel entscheiden würde. Sah auch erst so aus. Die Überzahl wurde klug genutzt, Ball und Gegner laufen gelassen und die Führung zum 3:1 und 4:2 (nach 0:1 Rückstand) war ein logisches Ergebnis der zahlenmässigen Überlegenheit. 

 

Tja und dann kam, wie's schon so oft war. Blau einen Gang zurück, ROT einen Gang hoch, ein Ü.BER.RA.GEN.DER Fränki, der sich mit einem nicht minder super aufgelegten Thopro das Mittelfeld und den Sturm  - ach was red' ich - das ganze Feld teilte, waren sozusagen die Hauptzutaten für einen dann doch deutlichen 7:5 Sieg für ROT. Ein sehr ausgeglichenes Spiel mit schönen Stafetten bei ROT, die man durchaus auch mit dem einen oder anderen Tor mehr hätte belohnen können ... (aber Geburtstagskinder sind nun mal aufgeregt, bevor es das Hauptgeschenk gibt) und ebensolchen bei BLAU, die irgendwann aber nicht mehr das Ziel fanden. 

 

Bei ROT Fränki, Markus und Thopro mit je zwei schönen Hütten, der Autor mit einer Stolperhütte (zum 5:5, dem ersten Ausgleich) - das war die Ausbeute zum Sieg. 

 

Jürgen, der Neue, muss für den frechen Spitzkick in den Winkel (manch einer der eigenen Leute nannte das ne Rückgabe -ja, ich habe verstanden) noch ein Pils zahlen. Niki, Tim, Christoph und Matze komplettieren die Torschützenliste bei Blau. Spricht für eine homogene Mannschaftsleistung.

 

Fazit - eins der besseren Spiele, was den Profis ein paar Meter weiter ostwärts aber leider nicht geholfen hat. 

 

Oli

Rot (7) Blau (5)
Oli THOMAS No. 1 
Doc Schumi Jürgen 
Jirschi Geburtstagskind Matze
Ingo Christoph
Fränki Fips
Thopro Tim
Markus Niki 
  Claus

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Fränki (Montag, 28 November 2016 07:39)

    Yep, spass hats gemacht und danke oli für den quasi freiwilligen bericht ;-)