Bunt war einfach besser

An dieser Tatsache wird wohl kein Akteur von Freitag Abend rütteln können. Ein Sieg in Unterzahl, sechs Bunte gegen sieben Grüne. Woran lags? 

Bei Bunt ein gewohnt starker Oli zwischen den Pfosten, davor eine diszipliniert und positionstreue Abwehr um Fips.  Sehr gut aufgelegte Mittelfeld- und Offensivkräfte mit Matze, Tim und Ingo, technisch stark trotz schwieriger Platzverhältnisse. War eher ne Schwarzwald-Buckelpiste denn ein Fussballfeld,  aber keiner hat sich verletzt und Spaß hats eh gemacht.

Bei Grün ging wenig. Uli und Fränki blieben schwach und wenig effektiv. Die Abwehr um Tommy Tomate wurde ein ums andere Mal mit präzisen Spielzügen und Pässen auseinander genommen. Noch zwei glückliche Treffer und es stand um halb sechs 6:1 für Bunt. Rums.

Grün riss sich dennoch am Riemen und spielte weiter. Eine zwanzigminütige gute Phase gelang und Grün kam auf 6:5 an Bunt ran. Schon den Ausgleich vor Augen drehte Bunt das Spiel in den Schlussviertelstunde wieder und netzte noch dreimal ein. Endstand 9:5 glaub ich. Glückwunsch Bunt !

Guten Start in die neue Woche, bleibt sportlich yours Fränki   

Grün (weniger) Blau (mehr)
Olic Ingo
Raini Tim
Sir T. (n.i.B.) Jürgen
Markus Oli
Ulimaho Matze
Doc Schumi Fips 
Frankie  

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Ulimão (Montag, 30 Januar 2017 11:27)

    Traurig aber wahr! Gut zusammengefasst. Gefühlt stand es schon um zehn nach fünf 6:1...

  • #2

    Oli (Montag, 30 Januar 2017 12:14)

    und trotzdem "nur" 8:5 für Bunt. Und: meine Serie ist gerissen - endlich.