Faires Remis

Bei optimalen Witterungsverhältnissen trafen sich 25 Spieler auf dem FT Kunstrasen. Nach dem Kartenziehen meinten einige Spieler schon den klaren Sieger zu erkennen.

Zugegeben hatte Grün die nominell stärkere Mannschaft, spielte mit einem Mann mehr und ging relativ mühelos mit 1:0 in Führung. Doch dann entwickelte sich ein sehr spannendes und ausgeglichenes Match. Beide Mannschaften hatten meist in Überzahl ihre Möglichkeiten. Bei den Bunten kam zu oft der letzte Pass nicht an bzw. es wurden die falschen Entscheidungen getroffen. Ganz anders bei den Grünen, da lag es an der Abschlussschwäche. Ein Stürmer von Grün konnte fünf hochkarätige Torchancen nicht verwandeln, er allein hätte das Spiel entscheiden können wenn nicht sogar müssen (den Namen erwähne ich fairerweise nicht). Die sechs Tore fielen immer abwechselnd. Am Ende stand es 3:3. Obwohl die Grünen dreimal in Führung lagen waren auch sie mit dem Unentschieden zufrieden denn kurz vor Schluss hatten die Bunten die besseren Chancen. Erfreulich war auch das Comeback von Thopro der nach Verletzungspause wieder Akzente setzen konnte, obwohl das mit dem Schießen noch ein wenig warten muss, 5 bis 10 Meter ist halt ein bisschen zu wenig.

Den eigentliche Höhepunkt gab es dann in der Nachspielzeit, ein Geburtstagsbier von Raini. Hierfür nochmals Glückwunsch und Danke.

Grün (3) Blau (3)
El Presidente Raini
Marc Sir T
Calle

Tim

Markus Fips
Trainer Horst Michel
Matze Stephan
Olic Ulinho
Andi  Jürgen
Oli Bernd
Thomas No. 1 Thopro
Kosa Schmi
Jörg  
Claus  

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Oli (Donnerstag, 30 März 2017 20:02)

    Entweder waren wir zwei mehr, oder bei bunt fehlt einer aufm Bild.

  • #2

    Claus (Donnerstag, 30 März 2017 20:37)

    oder du zählst Nicki auch noch auf in der Aufstellung ;) :D

  • #3

    Matze (Donnerstag, 30 März 2017 21:12)

    Claus The Adler Auge!

  • #4

    Andi (Freitag, 31 März 2017 13:32)

    War schön mit Euch. Merci für den Gastkick! Nur war mir nicht klar, dass eure Stürmer den Ball nicht rein machen dürfen. Muss wohl so ein nicht ergebnisorientierter Technik-Fußball-Fetisch sein ;-)

  • #5

    Oli (Freitag, 31 März 2017 14:34)

    Andi, so isses: Schwedisches Vorbild: da gibt's bis zum Alter von 15 Jahren keine Gewinner und keine Verlierer mehr. Die spinnen die Schweden.

    Danke Claus...