Kleine Runde

Irgendwie waren Ferien….  oder so. Mühsam 12 Mann auf dem Platz (der letzte erst gegen 17h) und das bei allerbesten Bedingungen - zumindest was den Rasen anging. Schwül wars, dämpfig und warm.

 

Der kleinen Runde angemessen haben wir aufs Kartenziehen verzichtet. Aufteilung in vollständiger Harmonie und los ging’s. 

 

Und wie… Schaut man sich die Fotos an (Bernd komplettierte das bunte Team), fällt’s schwer zu sagen, wer da nun die Nase vorne haben sollte.

 

Grün spielte auf, als ginge es um a) ein Schaulaufen für den Bundestrainer und b) die zu erreichende Qualifikation für eine europäischen Wettbewerb. Anders gesagt - Bunt hatte keine Chance. Irgendwann beim Stand von 5:1 gelang den Bunten dann ein zweites Tor, man witterte Morgenluft - um umgehend auf den Boden der Tatsachen zurück geholt zu werden. 6:2 und keine Besserung in Sicht. Dann gab’s ne taktische Umstellung. Christian - beim Trainer in die Taktikschule gegangen - organisierte das Bunte Wirrwar neu und stürzte Grün damit in eine schwere Krise. Der Rest ist dann schnell berichtet: Mit zunehmend kühlerer Luft und einem Lüftchen im Rücken drehte Bunt ab 17:30 das Spiel. Grün versuchte - inklusive der Verbreitung alternativer Fakten, was den Zwischenstand anging - alles, um das drohende Ungemach aufzuhalten, ging dann aber doch als fairer Verlierer vom Platz.

 

Spaß hat’s gemacht.

 

Ulionho mit dem Spruch des Tages: „Am besten fand ich, dass wir nicht aufgegeben haben“.

 

Euch ein schönes Wochenende, 3 Punkte und bis nächste Woche

 

 

Oli

 

 

Grün (mehr) Blau (weniger)
Bernd Olic
Jörg Trainer Horst
Ulinho

El President

Christian Thomas No. 1
Oli Ingo
Jürgen Marc
   

Kommentar schreiben

Kommentare: 6
  • #1

    Horst (Samstag, 13 Mai 2017 13:53)

    Ja, es hat wirklich Spaß gemacht und die Geschichte mit den alternativen Fakten haben die Bunten leider durchschaut. Sonst wäre wenigsten noch ein Unentschieden herausgekommen!

    Nächste Woche in alter Frische

  • #2

    Thomas no1 (Samstag, 13 Mai 2017 17:10)

    Kicken bis der Arzt kommt! Die Kondition in schwülem Klima hat das Spiel entschieden. Christians Brustannahme in schwindelnder Höhe mit anschließendem Scherenschlag am Boden war ebenso sehenswert wie Ulis Lupfer!

  • #3

    Thomas no1 (Samstag, 13 Mai 2017 21:17)

    Ich will noch Marks "Wuttdrilling" über den ganzen Platz (gut, das Feld war verkleinert) mit vollkommen humorlosem Abschluss (natürlich eingenetzt) als Highlight erwähnen. Spaßig auch, wie Ingo den Ball von der Torauslinie "stibitzt" und einschiebt. Es ließe sich noch viel erzählen...

  • #4

    oli (Sonntag, 14 Mai 2017)

    schöne Wortschöpfung, der "Wutdrilling" (man stelle sich das vor: Marc hoch 3 ... nicht auszudenken). Bernd im Tor war stolz auf seine irre Reaktion - im Kopf-wegziehen. Besser wars....


  • #5

    Thomas no1 (Sonntag, 14 Mai 2017 16:19)

    Sorry, "Wutdribbling"

  • #6

    Ulinho (Sonntag, 14 Mai 2017 19:43)

    Und tatsächlich kann man auch ohne Calle gewinnen! Nämlich wenn Calle beim Gegner auch nicht mitspielt.....