Eine Serie scheint gerissen, zwei andere halten.

Herz 6, die letzte Karte. Hätte Raini sich anders entschieden, wir hätten eine Premiere erlebt. So aber darf ich ran.

 

Super! Christoph und Stephan waren wieder mal da! Nach gefühlten viereinhalb Jahren (zumindest bei Christoph) war das eine große Freude. Vielleicht ist die Abwesenheitsserie gerissen, ich fänd’s klasse.

 

Leute, aber wir haben gerade zwei Serien laufen: die eine hat uns am Freitag das dritte Unentschieden … naja, in kurzer Zeit (2:2, 3:3 und jetzt 4:4) beschert. 

 

Die andere Serie läuft leider ein wenig konstanter. Das ist die Auf-den-letzten-Drücker-kommen Serie. Wobei das oft schon der allerletzte Drücker ist.

 

Lasst uns wieder pünktlich werden, dann - und jetzt komm ich zum Spiel - dauert die Mannschaftsbildung NACH Kartenziehen auch nicht so lange wie am Freitag.

 

Ein recht ausgeglichener Kick war es nur nach Laufleistung und evtl. auch Ballbesitz. Nach Zahl der Chancen geht die Kiste eindeutig an Bunt. Unglaublich, was da aus allen Rohren gefeuert wurde. Meist schön, schnell und schnörkellos vorangetrieben, geriet der Abschluss zu einem frustrierenden, weil oft erfolglosem Dauerversuch. Drei verschiedene Keeper bei Grün waren einfach nicht zu überwinden.

 

Auf der anderen Seite hatte Grün seinen Anteil am schönen Spiel, flüssig lief die Kugel durch die Reihen, wobei sich Juri ein Sonderlob verdient hat. Immer auf Ballhöhe, ein nervender Floh, an dem so mancher verzweifelt ist, hat er uns immer wieder Möglichkeiten eröffnet - allein, wir haben sie nicht genutzt. Kläglich vergebene Chancen, oft gar nicht richtig zum Abschluss gekommen und ein sichererer Thomas No. 1 verhinderten eine bessere Ausbeute.

 

 

Sche war’s aber auf jeden Fall. 

 

Oli

 

 

Grün (genau) Blau (so viele)
Christoph Christian
Thopro Jirschi
Juri 

Bernd

Niki Raini
Olic  Marc
Oli Leo 
Markus Thomas No. 1
Trainer Horst Stephan
Calle  Claus

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Thomas no1 (Samstag, 11 November 2017 19:19)

    Das war mal ein Kick der besseren Sorte. Wir kommen mit dem schnellen Geläuf immer besser klar. Bunt hat super gekämpft, die Abwehr stand (Jirschi wird noch mal ein Hummels), das Mittelfeld hat super nah hinten gearbeitet, der Anschluss kam spät, der Punkt ist verdient!

  • #2

    Oli (Montag, 13 November 2017 09:03)

    Stimme zu. Unser Senior-Goalgetter Bernd meinte zwar, ihm sei das zu schnell, ich habe ihm aber Hoffnung gemacht. Der Ersatz-Himmels hat sich beschwert, er hätte zu wenig laufen müssen...

  • #3

    Jirschi (Montag, 13 November 2017 11:16)

    Hajo, läuferisch waren halt rein taktisch keine laufintensiven Ausflüge drin und wenn der Hummel dem Ersatzhummels einen Querpass von mittlerer Qualität spielt...dann ist auch klar warum da ERSATZ davor stehen tut.