Geben ist seliger denn nehmen

Freitag, 16.30 Uhr, Kunstrasenplatz beim FT. In vorweihnachtlicher Stimmung entschied das grüne Team, der anderen Mannschaft drei Punkte zu schenken, denn wie wir schon alle aus der Bibel wissen: Geben ist seliger denn nehmen! Und gerade zu Weihnachten soll man ja auch seinen liebsten etwas schenken.
Aber gut, ehrlich gesagt war das Geschenk nicht allzu groß, denn die Leistung von Grün war nicht so berauschend, dass man drei Punkte locker hätte mitnehmen können und die Bunten gegen die Wand hätte spielen können. Es war eigentlich eher so, dass Bunt nach gefühlt zwei Sekunden Spielzeit mit drei Toren vorne lag und auch wenn die Mannschaftsaufstellung anderes vermuten ließ... die Realität war für Grün einfach brutal. Erst ein Wechsel sorgte dafür, dass Grün wieder Fahrt aufnehmen konnte und so ging die Mannschaft um Christian und Marc dann auch verdient in Führung. Erwähnenswert dabei die locker, flockigen Gewaltschüsse von Marc aus allen Distanzen, die dem bunten Keeper Stephan nur so um die Ohren flogen. Aber nützt nix, Bunt konnte kurz vor Schluss ausgleichen und sogar noch den Siegtreffer reindonnern... ich weiß nicht, wer welche Tore geschossen hat, aber es waren auf beiden Seiten nicht viele und insgesamt war es ein faires und ausgeglichenes Spiel. 
Euch allen schöne Festtage und kommt gesund ins Neue Jahr! 
Tim

 

Grün (weniger) Blau (mehr)
Bernd Thopro
Juri Christoph
Matze 

Jirschi

Christian Markus III. (ab der 15. Grün)
Ulinho Oli
Max (ab der 15. Bunt) Juri
Trainer Horst Pirin
Thomas No. 1 Ingo
Jörg Markus (n.i.B.)
Tim Olic
Marc Stephan

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Oli (Mittwoch, 27 Dezember 2017 15:29)

    Und die Jugend drängt weiter. Als Gastspieler Stephans Jungs Juri (ca. 1,80 m größer als Juri) und Pirin, als Perspektivspieler Max und Juri - wenn das so weitergeht, sitzen wir bald alle auf der Bank oder sogar der Tribüne. Intensiv wars - und voll!

  • #2

    Uli (Mittwoch, 27 Dezember 2017 16:18)

    Alles sehr treffend formuliert! Ich wünsch euch auch allen einen guten Rutsch...