Osterkick

In den ersten 5 min passierte nichts. Doch plötzlich kam von Niki ein Winkeltreffer das führte zum 1 : 0 für die Grünen.  Keine 5 min später schoss Markus ein Tor für Team Schwarz und das führte zum Ausgleich. 

Nach einem guten Konter schoss Ingo zum 2:1 , Grün führt.

Grün wurde stärker, und nutze die Chance aus und durch eine Ecke machte Christian ein Kopfballtor. Plötzlich kam Team Schwarz mit einem Konter und machte  den Anschlusstreffer.

Spielstand 3:2

Der Ausgleich lässt nicht lange auf sich warten, Juri schoss ein Tor. Dann ging grün wieder in Führung mit 4:3, aber Schwarz legte nach zum 4:4, und gleich darauf sogar zum 4:5 .

Schwarz wurde  besser, sie gingen mit weiteren  2 Toren in Führung, sogar auch noch mit 3 Toren. Grün hatte auch ein bisschen Pech , ein Lattenschuss und  ein Pfostenschuss führen zu keinem Tor.

Doch die Schwarzen setzten noch eines drauf und schießen zum 4:8, obwohl beide Mannschaften sehr stark spielten, konnten die Grünen leider die Torchancen nicht umsetzen.

In den letzten 15 min verletzte sich Oli . Die Grünen warfen nochmal alles nach vorne, doch sie konnten kein Tor schießen, dann Konterte 

schwarz und schoss das 4:9.

Es war ein ausgeglichenes und starkes Spiel, trotz dass Team Grün ein Mann weniger war, spielten sie sehr stark.

Schöne Ostern !

Liebe Grüße 

 

Juri

 

 

 

Grün (weniger) Blau (mehr)
Claus Jirschi
Horst Stephan
Sir T.

Calle

Oli Olic
Christian   Matze
Thomas No. 1  Juri
Niki Tesla-Markus (n.i.B.)
   Georg
   

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Oli (Dienstag, 03 April 2018 11:25)

    Danke Juri, sehr fair geschrieben. Leider war Grün nicht so gut, da hat nicht nur Glück gefehlt. Bis Freitag sind's zwar noch vier Tage, aber ob das reicht, meinen zwickenden Aligator (oder wie heißt das?) wieder zu beruhigen, weiß ich nicht.

  • #2

    Thomas No 1 (Dienstag, 03 April 2018 11:32)

    endlich mal ein Autor, der sich noch an die Abläufe erinnert! Danke Juri. Auch wenn sich gegen ende die Unterzahl bemerkbar machte, nehme ich ein paar von den Toren auf meine Kappe, sorry Oli für mangelnde "Körperspannung". Der freundliche Umgangston mit Tessla Markus wurde von Ihm ausgenutzt. Ich gelobe Besserung.

  • #3

    Horst (Dienstag, 03 April 2018 15:51)

    Schöner Bericht Juri! Hätten wir Dich in unseren Reihen gehabt, wir hätten sicherlich gewonnen. Mit dem Argument, dass wir einen Mann weniger waren lässt sich die Abschlussschwäche der Grünen nicht rechtfertigen. Die Angst davor, dass der Ball in der Dreisam landet, war bei den Bunten offensichtlich zu groß!

  • #4

    Ingo (Mittwoch, 04 April 2018 20:28)

    ...wäre noch zu ergänzen, dass Raini für bunt und ich für grün nach nominiert wurde. Drum beide n.i.B. - aber: Ist der Mensch nicht mehr im Bilde, bleibt ihm noch die Altersmilde. Und der nächste Freitag.