Ein junger Jubilar und eine unnatürliche Handbewegung

Am Anfang eines wunderbaren Fußballabends ehrten die Grünen Elefanten ihren Jüngsten: Absingen der Geburtstagshymne zum 12. Geburtstag für Juri und Übergabe des Spielerpasses durch Sportdirektor Oli. Große Emotionen in der FT-Arena! Einige alte Fußballrüssler schauten mit gerührten Augen auf das junge Talent. Aber das Spiel der Spiele lässt nicht viel Zeit zum Innehalten. Der Ball muss rollen. Und das tat er dann auch wieder bei optimalen äußeren Bedingungen. Grün fand besser ins Spiel, ging in Führung, aber ließ in dieser ersten starken Phase auch Chancen liegen. Bunt brauchte, um sich zu sortieren, kombinierte dann aber immer wieder unaufhaltsam vor das Tor von Grün. Nach einigen Pfostentreffern gelangen Bunt der Ausgleich und die Führung zum 2:1. Der Spender des Talents von Juri erzielte für Grün mit einem satten Dropkick das 2:2. Danach drehte eine unnatürliche Handbewegung im Strafraum von Grün die Partie auf Augenhöhe zu Gunsten von Bunt. Diesen Elfer musste man nicht verursachen, aber auf jeden Fall geben. Bunt brachte den Ball mit etwas Glück vom Punkt im Tor von Grün unter. Den Rückstand durch den Strafstoß bekam Grün nicht mehr aus den Leibchen. Nach vorne lief bei Grün nichts mehr, Bunt trumpfte auf und erhöhte auf 5:2. Aber auch wenn scheinbar nichts mehr geht, gibt es für ein Team manchmal noch besondere Momente. Nicki schnappte sich die Kugel und drosch diese aus der Distanz rechts oben in den Kasten von Bunt. So hieß es am Ende 5:3 für Bunt. Ein verdienter Sieg, den alle Grünen Elefanten mit einer herrlich süßen von Juri spendierten Cola begossen. Herzlichen Dank, junger Mann!

 

Allen eine schöne Woche, schön wieder dabei zu sein

 

Christoph 

 

Grün  Blau 

Jörg

Thomas No. 1

Matze Olic
Christoph 

Calle

Claus

Horst

Niki (für Markus - gute Besserung) Sir T.
Tim Thopro
Michel Ulinho
Juri  Marc
Zizou Schmi
Stephan Oli
Jirschi  

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Thomas No 1 (Sonntag, 11 November 2018 19:51)

    Lieber Christoph, stimme Dir innallem zu, will nur ergänzen, dass neben den tollen Toren von Christoph und Nici (schade das wir keine Zeitlupe haben) der Dopelpack des Trainers Horst und das Erfolgserlebnis für Ulinio, der endlich mal wieder seinen strammen Falchschuss in lange Eck anbringen konnte, durchaus erwähnenswert sind. Ich fand das Pressing von Grün Anfangs überragend, das hat Bunt gezwungen Fußball zu spielen. Dank an Oli, dass er wie so oft alles richtig gemacht und das Talent Juri frühzeitig verpflichtet hat, bevor er dann zu Madrid oder den BVB geht. PS: ich habe Markus vor meinem Tor vermisst!

  • #2

    Oli (Montag, 12 November 2018 09:25)

    Ja, das Trainer-Doppelpack war klasse. Marc hat nichts unversucht gelassen, dem Trainer sein drittes Tor aufzulegen - großes Gönnerkino. Die ersten 10 Minuten haben wir Bunten gespielt, wie der SC gegen Mainz. Viel Glück, das wir da nicht ratzfatz (noch mehr) in Rückstand geraten sind. Dann allerdings, mit etwas mehr Struktur im Spiel (SIC!), hat's richtig gut ausgesehen. Erstaunlich: 22 Mann auf dem kleinen Feld und trotzdem wars recht laufintensiv.
    PS: Klasse Moral beim Doodlen. Zum 12 Stunden nach Absetzen desselben schon 11 Teilnehmer! So muss es sein.x

  • #3

    Ulinho (Donnerstag, 15 November 2018 15:58)

    Ich gratuliere Juri zum Spielerpass und bedanke mich nochmal für die Geburtstagscola nach dem Spiel! War sehr lecker! Mach weiter so :-) !