8 goals to heaven



Die Ausgangslage war perfekt: Bombenwetter mit Sonnenschein. Es ist Mitte Februar, kurze Hosen, TShirts, volles Stadion, 2 Gegner auf Augenhöhe im Kampf um die Tabellenspitze. In den ersten Minuten sahen wir ein zerfahrenes, durch viele Fehlpässe geprägtes Spiel. Man könnte auch sagen dass Les Mannschaften etwas übermotiviert waren. Mit den dann folgenden Toren kam die Leichtigkeit und Ruhe ins Spiel, zumindest bei einem der beiden Teams.


0:1 le Niki mit einem Wahnsinnsschlenz aus 20m in den Winkel. Wow! Unhaltbar!

1:1 Modolski Standarttanz mit Easyabschluß flach in die Ecke, kennen wir...

1:2 Und täglich grüßt die Murmel: Marc aus 18m wie le Niki

2:2 Schmi mit Rübe nach Ecke

Pause: Jörg meint zu mir das Spiel wird 4:3 für Grün enden. Ähh warum? War bei SC genauso, aber diesmal zählt das Tor. Ok, alles klar, ist ja auch logisch....

2:3 Läuft gut bei Bunt. Grün sucht nun etwas den Faden!

Pause: Wer denkt Grün kommt zurück liegt heute leider falsch, eigentlich unerklärlich, aber Bunt war es egal.

2:4 Bunt führt und kombiniert sich durch die grüne Abwehr; Goal to heaven No4

Pause: Jörg liegt also falsch.

2:5 Grün wird nervös und kommt nicht zu klaren Abschlüssen, Bunt gelingt fast alles.

2:6 Goal to heaven No6 – Fußball kann soooo schön sein, ähhhmmm sorry, der Autor steht im Tor der Bunten und sieht die Sache so wie sie ist

Pause: Grün stemmt sich gegen die Niederlage, jedoch ohne Fortune. Die bunte Abwehr steht stabil, insbesondere Ingo the Rock scheint seine Bestimmung gefunden zu haben.

2:7 Ja ist den scho Weihnachten? Sieht ganz so aus, wobei heute Grün die Geschenke verteilt.

2:8 Goal to heaven No8, die Engel singen, der Himmel lacht, alles ist easy

 

18h. Aus, das Spiel ist aus. La Mannschaft Bunt wie einst gegen Brasilien, heute Grün.

 

 

Schöne Woche....

 

Stephan

 

 

Grün Blau (*)
Thomas No.1 

Stephan

Olic Matze
Oli Ulinho
Jirschi Marc
Prinz Mo Markus
Zizou Calle
Raini (yeah!) Ingo
Claus Sven
Leo Tim
Jörg  Niki
Schmid El Presidente (n.i.B.)
  Juri

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Tim (Sonntag, 17 Februar 2019 20:08)

    Hahaha... wat n Bericht! Sehr gut zusammengefasst von Stephan "The Cat"

  • #2

    modolski (Montag, 18 Februar 2019 18:56)

    na das waren doch eher "8 goals to hell" aber ein paar schöne waren es zugegebenermaßen schon - vorallem von Niki Netzer :)

    ganz schön auseinander genommen haben die bunten uns grünen :) das schreit nach Rache am Freitag!

    Schöner Bericht "Mauersegler"

    Und Spielhighlight für mich: Traum No-Look-Dreh-Pass von Tim

    Bis Freitag Jungens

  • #3

    Oli (Mittwoch, 20 Februar 2019 16:30)

    Und Raini wieder am Start! Mit ein paar schönen Tricks und gutem Auge. Auf geht's !

  • #4

    Ulinho (Freitag, 22 Februar 2019 13:25)

    Sven war auch sehr stark, finde ich. Und die Ankündigungen der Vorwoche wurden wahrgemacht: Niki knipste, und Thomas ließ sie rein...