Nach Diktat verreist


Sehr geehrte Damen und Herren,
Unter anwaltlicher Versicherung ordentlicher Bevollmächtigung Erlaube ich mir anzuzeigen, dass mich die grünen Elefanten mit der anwaltlichen Wahrnehmung ihrer Interessen mandatiert haben. Hintergrund meines Mandats ist die Darstellung des Verlaufs des vergangenen Spieltag sowie die Geltendmachung der daraus resultierenden Ansprüche meiner Mandantschaft.

Der Spielverlauf ist schnell dargestellt und von drei Besonderheiten geprägt: 

0. zunächst wurde unser stets fleißige und alles organisierende Oli gebührend zu seinem Jahrestag in trauter Spielerrunde beglückwünscht. Mit einer tadellosen Torwartleistung während des gesamten Spiels machte er sich selbst ein Geschenk. Allerdings ließen seine Stürmerqualitäten noch Verbesserungspotential erkennen, als er aus 2m Entfernung lediglich die Latte traf. An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch!
0. Die zweite Besonderheit bestand in der Anwesenheit unseres El Presidente. Es zeigte sich, dass unser Gründervater trotz längerer Abwesenheit keine Routine eingebüßt hatte. Der Fels in der Abwehr stand!
0. Die dritte Besonderheit bestand im Spielverlauf und den Bemühungen beider Parteien an sich. Während die bunten zunächst stärker erschienen und das Geburtstagkind in guter alter Manier sogar noch tauschen wollte, zeigte sich bereits nach 10 Minuten, dass sich das Spiel anders entwickelte als Gedacht. Während die Bunten angetrieben von Kosa und Uli versuchten über die Flügel in Person von Sven und Tim zum Abschluss zu kommen, gelangte dieser meist nicht auf oder in das Tor. Selbst das Eingreifen der Abwehrrecken um Olic und Ingo führte nicht zum Erfolg. Zumeist flog der Ball vorbei!

Auf der anderen Seite gelang den Grünen mit Oli im Tor, Calle, Peter, El Presidente und Jürgen in der Abwehr, Matze, Markus und dem Unterzeichner im Mittelfeld sowie Thopro im Sturm ein fulminantes Spiel. Grün gelang fast alles, z.B. ein Tor durch Matze durch eine sehenswerte Direktabnahme nach einem weiten Abschlag durch den zwischenzeitlich ins Tor versetzten Calle. Auch dem Unterzeichner gelang ein Heber über den Torwart aus der eigenen Hälfte und insgesamt 4 Tore. Es lief!

Die Bunten hingegen rannten und rannten und rannten das grüne Tor an, ohne es zu treffen. 

Unterschiedlicher konnte es auf beiden Seiten nicht ausfallen.

Am Ende stand ein sehr klares Ergebnis mit 10:2 für Grün. Ein besonderes Geschenk für das Geburtstagskind und die gesamte Grüne Mannschaft.

Hiernach bleibt mir nur euch alle namens und in Vollmacht der Grünen Elefanten aufzufordern, die Zeit und das Leben bis zum nächsten Freitag zu genießen.

Mit freundlichen kollegialen und sonnigen Grüßen aus Südfrankreich,
Evers Jr.

 

Grün (*) Blau 
Oli

Kosa

Peter (als Gast) Ulinho
Calle Frankie
El Presidente Olic
Matze Sven
Jirschi Ingo
Thopro Horst
Matze Giggi 
MM Tim

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Thomas no 1 (Dienstag, 11 Juni 2019 14:48)

    woh, ein Spielbericht als Schriftsatz! Die Klage ist angenommen!