Miese Stimmung bei besten Bedingungen


Wieder einmal ein Freitag mit besten Fußballbedinungen. Bei sommerlichen Temperaturen und einem frisch gemähtem Rasen war die Vorfreude auf den wöchentlichen Kick rießengroß. Der Kader war urlaubsbedingt noch etwas dünn, aber dafür durften wir mit Sir T und Martin zwei Rückkehrer begrüßen. Auch Claus alias Mauldäschle hat es, trotz anhaltend zwickender Waden, nicht mehr ohne Ball ausgehalten und stand in der Startelf. 

 

Grün begann stürmisch, ging in Führung, verpasste es dann aber diese durch zahlreiche Großchancen auszubauen. Schuld daran war meistens die zuckende Hand von Oli the Goalie. Bei einem der Sturmläufe verletzte sich Flo, der sich anschließend mit der Hand am schmerzenden Unterschenkel, auf die Krankenbank verabschiedete. Die anschließende Unterzahl und Unordnung im grünen Spiel wusste Bunt auszunutzen. Unser Dräner im SCF Trikot tat dann das was ein Stümer eben tun muss: Richtig stehen, Fuß hinhalten und die bunten Sahnezuspiele im hatrickmodus verwerten. Zwei weitere Gegentreffer mehr waren für das Teamgefüge der Grünen zu viel. Fehlpässe nahmen ebenso zu, wie die "Tipps" für die eigenen Mitspieler, die Lauf- und Einsatzbereitschaft immer mehr ab. Die Stimmung kippte merklich... Selbst ein Wechsel, der nach einem weiteren frühzeitigen Verabschiedung von Martin im Team der Bunten, rückgängig gemacht wurde konnte daran nichts mehr ändern. Der Angriff der Bunten, rund um die Topvorbeiter Doc Schmi und Olic, lies sich von alldem nicht beirren und schraubte die Toreskala immer weiter nach oben. Zwar gelang es grün einige Ehrentreffer zur erzielen, aber bei Abfiff stand das saftige Endergebnis von 13:7 fest.

 

Am kommenden Spieltag wird Grün wieder auf Bunt treffen. Bunt wird erneut versuchen die starke Abwehrleistung und besonders das kreaktive Angriffspiel abzurufen. Grün wird gut daran tun sich an den grünen Elefantenteamgeist zu erinnern, der es in der Vergangenheit so stark gemacht hat. Es wird wieder spannend und hoffentlich um einiges fröhlicher werden.

 

Gute Woche!

Sven

 

 

Grün Blau (*)
Flo (leider nur kurz)

Sir T.

Thomas No. 1 Fips
Sven Horst
Matze Schmi
Jörg Martin
Thopro  Calle
Stephan Olic
Claus Oli

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Oli (Montag, 02 September 2019 09:41)

    Gute Besserung (und schöne Elternzeit), lieber Flo. Aber trotzdem und überhaupt: Du bist Schuld!! Hättest Du Dich nicht verletzt, hätte Grün uns rasiert. Dass die Truppe dann aber nach Deinem Ausscheiden so zerbröselt, solltet dir mindestens eine schlaflose Nacht bereitet haben. Nächste Mal vorsichtiger das Beinchen heben.

    Spaß beiseite - man sieht, wohin Mannschaftsgeist einen bringen kann! Aber zum Schluß, bei Pommes und Kaltschalen, war alles wieder gut. Und unser Versuch, Rudi eine Besuch abzustatten scheiterte an geschlossener Lokalität um 21:30h (!). Dafür gabs eine Neuentdeckung: Die Dönerbude "Kobahny" ein paar Meter die Straße runter - lecker Essen, netter Garten. Dort weitere Verbrüderungsbierchen zwischen Grün (Stephan und Claus) und Bunt (Schmi und ich). Geht doch. Und Sven hat Recht: nächste Woche auf ein Neues