Freitag der 13.

Freitag der 13. – fußballerisch nicht das schlechteste Datum für diejenigen von uns, die wie ich mit der Letzten (!!!) eine schwarze Karte erwischen durften…

 

Wie vorausgesagt - ein freier Kunstrasenplatz, gerade Spielerzahl, Abendsonne, gekonnte Ellbogenclaps und Plauzenhüpfer zur Begrüßung– es war angerichtet!

 

Die Karten hatten ein spannendes Mannschaftsgebilde ergeben, was nach einem offenbar schlimmen vergangenen Freitag (… gute Besserung an Mo!) direkt zu Diskussionen hinsichtlich Spielertausch führte. Nachdem Tim und Oli sich beim spielhungrigen Rest mit dem Wunsch nach Rotation nicht durchsetzen konnten, stand Team Bunt als Underdog einer personell bärenstark besetzten grünen Truppe gegenüber.

 

Mit dieser vermeintlich langweiligen Ausgangslage begann ein Spiel, das schnell Fahrt aufnahm. Unsere (bunten) Bemühungen, über die Seiten Druck zu erzeugen, wurden dann auch schnell mit dem 1-0 (Juri?) und auffallend vielen Eckbällen belohnt. Einen solchen Eckball konnte unser stark aufspielender Defensivmann Oli (wie gewohnt zur Ecke nach vorne geeilt) gekonnt per Kopf zum 2-0 unterbringen. Daraufhin sammelten sich die anfänglich sichtlich überraschten Grünen etwas und es ging in eine umkämpfte Spielphase mit schönen Spielzügen, Torchancen und sensationellen Torhüterparaden auf beiden Seiten.

 

Auffallend war die taktische Disziplin bei Bunt - von hinten über eine von Oli dirigierte Dreierkette aufbauend, gelang es der Defensive das Spiel der Grünen wie von Tim zu Beginn eingefordert, durch engen Geleitschutz der Spielmacher Marc und Chris gut zu kontrollieren.

 

In Ballbesitz konnte Bunt durch ein kompaktes und agiles Zentrum (Olic und Claus) und einen quirligen und durchsetzungsstarken Juri über rechts aufbauen. Vorne hielten Tim auf der linken Seite und Routinier Horst in der Spitze souverän die Bälle, was am Ende durch gutes Nachrücken Thomas im Tor der Grünen das ganze Spiel über nur wenig Zeit zum Durchatmen bescherte.

 

Nach dem Anschlusstreffer 2-1 für Grün (Distanzschuss?) unterstrich Claus per Eckball die Ambitionen der Bunten und stellte frech per Direktschuss aufs Kurze Eck auf 3-1 für Bunt.

 

Sorry – ob Grün dann nochmal rankam - keine Ahnung mehr. Meine Erinnerungen an Freitag enden mit einem wunderschön gedrückten Kopfballtreffer unseres Altmeisters Horst, der mit Treffer 4 für Grün den Spieltag abschloss.

 

Schön war‘s – hoffentlich bis Freitag wieder auf ein ähnlich tolles (Rück-)spiel!?

 

Bleibt gesund, Euer

 

MM

 

Grün Blau (*)
Thomas No. 1

Ingho

Matze Sven
Jirschi Oli
Schmi MM
Jörg Tim 
Marc  Juri
Zizou Olic
Niki Claus
Fränkie Horst

Kommentar schreiben

Kommentare: 15
  • #1

    Oli (Montag, 16 März 2020 18:51)

    Super Bericht, danke Dir!
    Super Gruppenfoto anlässlich Matzes Geburtstag am Montag. Und Abbitte bei Ingho, der mich schon beim Bierchen darauf hinwies, dass ich ein Verfechter des Wechselwunsches war, was ich vehement verneinte. Ich meine dennoch: Grün wähnte sich schon als Sieger...
    Super disziplinierte Leistung, vorwärts wie rückwärts. Meine men of the Match: Juri und Horst. Der eine mit Superflanken und großem Pensum, der andere einfach wie immer: mit Übersicht und Ruhe - und zwei Hütten. Und natürlich Ingho il gatto. Ohne den wäre Grün wohl nochmal rangekommen und dann... wer weiß.

  • #2

    Tim (Montag, 16 März 2020 19:01)

    Das kann ich so nicht stehen lassen... ich war derjenige, der NICHT wechseln wollte trotz Proteste aus meiner Mannschaft. Ich musste dann noch wehren, nicht gewechselt zu werden. Zizou meinte mehrfach, ich solle mit ihm wechseln... aber vllt hätte Grün dann bessere Chancen gehabt? :))

  • #3

    Claus (Montag, 16 März 2020 19:16)

    Schöner Bericht. Und ich war derjenige der vehement zum Wechsel gedrängt hat. Und nur weil das jetzt einmal gut gegangen ist, werde ich beim nächsten Mal wieder darauf drängen. Ansonsten großes Lob an bunt, überragend gekämpft und das Wunder der FT möglich gemacht. ��.
    Ich hoffe bis bald Corona wird wohl den Spielbetrieb erst Mal flachlegen. Bis bald und bleibt gesund.

  • #4

    Matze (Montag, 16 März 2020 19:43)

    Man, ich meine „Men of the match“ waren ganz klar Sven und Markus III, die auf den Aussenbahnen aber gar nichts zuließen.

    Mindestens die nächsten 2 Wochen wird es keinen Freitagskick geben, da die FT dicht gemacht hat. Ich weiss nicht, wie ich das schaffen soll.

  • #5

    Oli (Montag, 16 März 2020 23:28)

    Nicht kicken und nicht kicken gucken! Schrecklich...

  • #6

    Fränki (Dienstag, 17 März 2020 07:39)

    sehr schön geschrieben Schmi. Herrliches Photo. Scheiss Wechselgedöhns.

  • #7

    thomas no 1 (Dienstag, 17 März 2020 13:21)

    Mit so einem Eckball Tor wie von Claus in die Corona Pause geschickt zu werden, ist schon bitter. Sporry Team + Glückwunsch an das "Maultäschle". Meine Abwehr hat die Corona Abstandsregel ansonsten gut umgesetzt und Distanz gewahrt, aber nach vorne ging ja gar nix. Bis bald, Bleibt gesund!

  • #8

    Fränki (Dienstag, 17 März 2020 13:47)

    Sven war am Eckball noch bissle dran....

  • #9

    dpa (Dienstag, 17 März 2020 17:18)

    nein war er nicht. nur bei Nickis Treffer bissle abgefälscht...

  • #10

    Oli (Dienstag, 17 März 2020 17:33)

    @Fränki: Schmi aka MM

  • #11

    Matze (Samstag, 21 März 2020 09:08)

    https://youtu.be/h4ZJle8hbKQ

  • #12

    MM (Samstag, 21 März 2020 11:36)

    ... welch ein Juwel aus dem Elefantenarchiv!

  • #13

    Matze (Samstag, 21 März 2020 11:43)

    https://youtu.be/pOolPAQqMxg

    #wirbleibenzuhausekommenaberwieder
    #ganzbestimmt
    #wannisteinfanteinfant

  • #14

    Stephan (Samstag, 21 März 2020 14:58)

    Danke für den schönen Flashback!!!

  • #15

    Thomas no1 (Sonntag, 29 März 2020 19:59)

    "Wir haben eine App, und da hüpft dann ein Fitnesstrainer auf einem Fahrrad rum", berichtete "Prinz Poldi" gewohnt launig.
    Aber er sei halt Fußballer, "mir fehlt der Ball, mit fehlt die Mannschaft u