Nach sechseinhalb Monaten, oder 26 Wochen, oder 182 Tagen rollt die Kugel wieder

Die grüne Sicht:


Letztlich war das Ergebnis an diesem Tag vollkommen nebensächlich. Auch die ein oder anderen technischen Schwierigkeiten sowie die fehlende Luft für die notwendigen Meter nach vorne und zurück bei manchen sind vergeben und vergessen.

Hauptsache der Ball rollt wieder!

So waren die Grünen mit wechselndem Torwart, Olic/Markus/Calle in der Abwehr, Uli/Schmi/der Schreiberling im Mittelfeld sowie Niki/Horst im Sturm durch die schnelle 2:0-Führung der Bunten etwas überrumpelt. Aber die Freude am Wiedersehen der Fußballkameraden und der Spaß am Spiel sorgten dafür, dass Grün (zumindest kurz) zurück kam und den Ausgleich durch zwei schöne Spielzüge einmal über links, einmal über rechts schaffte. 

Bin hier an ging das Spiel eigentlich nur noch auf das bunte Tor. Leider war der Offensivdrang der Grünen so stark, dass die Abwehr vernachlässigt wurde. Dies nutze bunt - allen voran mit Matze und Juri - für drei sehenswerte und erfolgreiche Konter.

Ergebnis: 5:2.

Trotz des bereits geschilderten schönen Treffers von Horst, blieb eine zweite Aufholjagd für Grün aus. 

Endergebnis: 5:2 für bunt. Das Spiel hätte ein Unentschieden zum Wiedereinstieg verdient gehabt. 

Das eigentliche Ergebnis waren aber 16 freudestrahlende Männer nach ihrer wohl liebsten Beschäftigung!

Wollen wir hoffen, dass es so weitergeht.

Marc

 

Die blaue Sicht:

 

Drei geniale Momente reichen

 

Wie kann ich das Gefühl am besten beschreiben? Nach so langer Zeit wieder einen „geregelten“ Freitagsnachmittagsablauf zu haben, ist an sich schon schön, das Gefühl, wieder auf dem FT-Rasen zu stehen und die Kollegen zu begrüßen, unbeschreiblich.

 

Mannschaften ohne Kartenziehen, sondern nach „Kappler Sitte“ - die Mannschaftsteile werden gerecht zusammengestellt, so dass sich ein ausgeglichenes Spiel entwickeln kann. Das haben wir denn auch gut hinbekommen. Das Spiel ist schnell erzählt. Bis auf Zizou und Juri hatten alle mit Konditionsproblemen zu kämpfen, deshalb stands bis zur 80 Minuten auch 2:2 und das wäre ein durchaus angemessenes Ergebnis gewesen.

 

1:0 und 2:0 für Blau innerhalb von 3 Minuten, wobei das 1:0 durch einen Zuckerpass von Matze eingeleitet wurde. Dann der Ausgleich für Grün und die witterten dann Morgenluft. 

Wieder ein Traumpass von Matze, wieder direkte Verwertung (von wem?) zum 3:2. Gedanklich kopiere ich den letzten Satz, einzige Änderung: 4:2. Dann zeigen Marc und der Trainer, was wirklich in Ihnen steckt: Herrliche Butterflanke von Marc auf des Trainer Köpfchen, der sehr präzise direkt neben dem kurzen Pfosten einnickt. Das 5:3 dann nur noch Fußnote.

Im Ergebnis zu hoch und zu „schief“ - das Spiel war ausgeglichen und hat super Spaß gemacht. 

 

 

Oli

 

Grün  Blau (*)
Calle

Oli

MM Peter
Olic Claus
Schmi Matze 
Uli Tim
Horst Zizou
Marc Juri
Niki Jirschi

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Tim (Dienstag, 25 Mai 2021 08:54)

    Konditionsprobleme? Ich sach ma so: einfach mal stehen bleiben und die Leute beim Kicken beobachten, das macht nach so langer Zeit auch einfach Spaß! :)

  • #2

    Sven (Dienstag, 25 Mai 2021 17:30)

    Yeah, endlich wieder ein Kick und Spielbericht - Danke!!!
    Ich muss mit einem Hacksenleiden leider noch ein bissel pausieren...

  • #3

    Oli (Dienstag, 25 Mai 2021 17:40)

    Korrektur! Endergebnis 5:3 - sonst würde des Trainers Treffer unberücksichtigt bleiben:
    Schmi, Marc und d'Drainer waren die grünen Torschützen