Geht der Trainer zu Real – was ist dran an dem Gerücht?

Um es vorwegzunehmen, zwar hat dieses Gerücht sicherlich den einen oder anderen Spieler verunsichert, doch für die verheerende Vorstellung der Grünen kann es keine Entschuldigung sein.

Herrliches Wetter und ideale Platzbedingungen schufen den äußeren Rahmen für den Freitagskick, so dass es auch Olic nach gerade erfolgter Impfung ins Stadion trieb. Nachdem die „Spielerpässe“ – Negativatteste und Impfnachweise – geprüft waren, ging es los. Die Mannschaften wurden erneut ohne Kartenziehen zusammengestellt und zwei vermeintlich gleichwertige Teams stellten sich dann doch als ungleich heraus. Bunt, ausgestattet mit laufstarken und schnellen Spielern, übernahm sogleich das Kommando. Die Grünen befanden sich derweil in der Findungsphase, die allerdings bis zum Schlusspfiff andauerte. Man fragte sich wo ist der Trainer oder waren dies gar die unmissverständlichen Anzeichen für eine Leistungsverweigerung? Die Trainerfrage steht ja schon lange im Raum. Erreicht er die Mannschaft überhaupt noch?

Jedenfalls gab es bei den Grünen keine erkennbare Struktur im Spiel und die zugewiesenen Positionen wurden nach eigener Eingebung verlassen oder gehalten. Einfache Spielanlagen nach dem bekannten Motto: „Stoppen, schauen, schießen, seligsein“, schienen den Grünen abhandengekommen zu sein. Der Ball wurde unkontrolliert weitergeleitet und landete so prompt in den Füssen der Gegner. Diese bauten ihr Spiel aus einer festen Abwehr heraus über die Flügel weiträumig auf, um in der „Box“ sodann den Abschluss zu suchen. Dies gelang ihnen auch vortrefflich zum Leidwesen von Thomas Nr. 1. Das Endergebnis lag bei schätzungsweise 9:3 für Bunt – alles OK auch der Höhe nach!

Blieb nach Abpfiff noch die Frage, geht der Trainer zu Real oder nicht? Er geht! Freiburg-Nord kurz vor Gundelfingen, Müsli, Zahnpasta und andere Dinge einkaufen und ansonsten bleibt er natürlich bei den Grünen Elefanten!

Bis nächsten Freitag – neues Spiel, neues Glück!

Horst

 

Grün  Blau (*)
Thomas No. 1

Oli

Martin  Jörg
Olic Claus
Schmi Jan 
Ingo Niki
Horst Calle
Matze Peter ("Teilzeitgast")

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Oli (Montag, 31 Mai 2021 11:03)

    2:0 Führung für Grün nach 3 Minuten. Findungsphase ganz klar zunächst bei Bunt. Schnelles Berappeln, dann Unruhe durch den zuspätkommenden Martin (grrrr). Scheller Transfer vom FT-Kontrolleur Peter ins bunte Team. Deutliches Übergewicht bei Bunt. Tausch Martin und Peter - dann kam Martin besser ins Spiel und Peter gar nicht mehr. ... Dann Peter wieder weg, musste seiner Rolle als Kontrolleur nachkommen, Martin wieder zu grün - genug Unruhe also, um alles durcheinander zu bringen.
    Die wichtigste Nachricht aber: D'Drainer lässt sich nicht vom großen Geld locken und bleibt heimatverbunden. Danke dafür!

  • #2

    Thomas No 1 (Montag, 31 Mai 2021 12:13)

    nur die Kieler waren müder!