Trainingseinheit unter erschwerten Bedingungen

Was anderen das Eisbad nach dem Spiel ist, war uns 9 "wackeren" die Sauna als Trainingsplatz. 30 Grad, seeehr hohe Luftfeuchtigkeit und nur neun Elefanten. Da Jörg sich nicht angemeldet hatte (Beitrag in die Mannschaftskasse wird noch festgelegt), fehlt er auf der Liste oben.
Wie aufteilen? Denn egal, wie die Zusammenstellung beschlossen wird, die Unterzahlmannschaft hat schlechte Karten. Man beschloss "bis 10" zu spielen und dann neue Mannschaften zu machen. Und es wurden Handicaps eingebaut: Bunt durfte nur per direktem Abschluss ein Tor erzielen, Grün war von dieser Hürde befreit. Anfangs sah es nach einer klaren Sache aus - 5:0 für Bunt, aber Grün steckte nicht auf. 10:9 für Grün das Endergebnis - allerdings erst um 17:40h. Dann war's auch genug. Kommentar vom Trainer: "war das ein g..... Spiel". Hut ab und tiefe Verbeugung vor unseren "Oldies"  Jörg und Horst, die klaglos mit "hohem Laufpensum" die ganze Stunde mitgegangen sind. Gefehlt hat hinterher die Kneipe - wir werden bei der FT eine Petition starten, damit diese Sauerei hoffentlich nächste Woche ein Ende hat.

 

Oli

 

 

Grün (*) Blau
Matze

Olic

Martin  Jörg
Calle Horst
Schmi Oli 
  Niki

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Horst (Sonntag, 06 Juni 2021 19:01)

    Es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht und für alle die nicht dabei waren nachfolgend nochmals die Anmerkung:
    "Danke, lieber Oli, für die monatelange Organisation unserer Freitagskonferenzen, die wir alle so geschätzt haben und die ein toller Ersatz für den Spielbetrieb waren. Viele Themen mit Berichten auch aus dem Ausland (Portugal u.a.) wurden bearbeitet und so manches Bier wurde dabei vor dem Verderben gerettet!"