Kleinfeld, „Hodorfellchen“ und Geburtstagsbierchen

Wir hatten uns auf ein „Viertelsegment“ geeinigt, dass nachher einfach doch sehr schmal war. Viele (zu) schnelle Bälle, viele unerreichbare Pässe, viel Laufen und viele Tore, so könnte man das Ganze zusammenfassen. Richtig lief's bei Bunt erst, als der Autor mit „OZ“, wie der Fachmann wohl sagt, den Platz verlassen musste. Bis dahin „lief's recht flüssig“, auch wenn wir Bunten genauso viele Chancen liegen ließen, wie unsere grünen Gegenüber - die allerdings deutlich mehr mit sich und der Ungenauigkeit im Spiel haderten.

 

Ich hingegen fand’s klasse, solange ich mithalten konnte.
Danach gepflegtes Geburtstagsbierchen von Hody, der - herzlichen Glückwunsch - dieser Tage Geburtstag hatte und standesgemäß im „Hodorfellchen“ einmarschierte. 

 

Oli

 

PS: Der Bericht hier ist mein ganz persönliches Geburtstagsgeschenk, denn eigentlich schreibt ja derjenige, der als letzter das Grün betritt - aber das wäre Hody dann schon zum 3. Mal hintereinander gewesen (na gut, nicht ganz - Martin sei Dank). 

 

Grün  Blau (*) 
Raini Thomas No. 1
Ingo Sven
Olic Thopro
Niki Unlinho
Peter Oli
Marküse Hody

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Hody (Dienstag, 14 Dezember 2021 14:54)

    Asche über mein Haupt und Danke für den Bericht. War ein schöner Kick!

    Bist Du mit Asiana Airlines abgereist (Google ;)?

    Diesen Freitag wird er der Schreibekelch ganz sicher an mir vorbeigehen - und das Spiel von hüben oder drüben dann sicher etwas filigraner - da ich kurzfristig einen Boostertermin ergattert habe. Ich wünsche auch allen Elefanten einen schöne Weihnachtsfeier und hoffe wir müssen die Homepage danach nicht in blaue Elefanten umbennen.

  • #2

    Thomas No 1 (Dienstag, 14 Dezember 2021 15:42)

    Ich finde, daß ThoPro´s Solo über das ganze (klein-)Feld mit Torabschluß nicht unerwähnt bleiben sollte. Es bleibt bei der Erkenntnis, daß eine dreier Abwehrkette taktisch besser ist als eine 1 Mann Show (Jürgen wo bleibst Du?) und das man Markus nicht alleine rumstehen lassen sollte. Der Zerrung gute Besserung!

  • #3

    Stephan (Dienstag, 14 Dezember 2021 19:14)

    Jahreszeitlich wäre eine Lichterkette als Abwehrkette durchaus erwägenswert….Schöne Weihnachtsfeier