Sprücheklopfer

Wilfried Mohren: "Was Sie hier sehen, ist möglicherweise die Antizipierung für das, was später kommt."

 

Marcel Reif: "Je länger das Spiel dauert, desto weniger Zeit bleibt."

 

Erich Ribbeck: "Konzepte sind Kokolores."

 

Jens Jeremies: "Das ist Schnee von morgen."

 

Fritz Walter jr.: "Die Sanitäter haben mir dann ganz schnell eine Invasion gelegt."

 

Michael Lusch: "Ich kann mich an kein Spiel erinnern, beim dem so viele Spieler mit der Barriere vom Platz getragen wurden."

 

George Best: "Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst."

 

Horst Hrubesch: "Das muss man jetzt erst mal in Ruhe Paroli laufen lassen."

 

Richard Golz: "Ich habe nie an unserer Chancenlosigkeit gezweifelt."

 

Werner Hansch: "Wer hinten so offen ist, kann nicht ganz dicht sein."

 

Johannes B. Kerner: "Die Viererkette ist nur noch ein Perlchen."

"Was nützt die schönste Viererkette, wenn Sie anderweitig unterwegs ist."

 

Rudi Völler: "Zu 50 Prozent stehen wir im Viertelfinale, aber die halbe Miete ist das noch lange nicht!"

 

Andreas Möller: "Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber."

"Egal, ob Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien."


Lothar Matthäus: "Das Chancenplus war ausgeglichen."

Peter Pacult: "Ja, der FC Tirol hat eine Obduktion auf mich.

Franz Beckenbauer: "Die Schweden sind keine Holländer - das hat man genau gesehen."

Mario Basler: "Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt."

Thomas Häßler: "Ich bin körperlich und physisch fit."

Marco Rehmer: "Wir sind hierher gefahren und haben gesagt: Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause."

Roland Wohlfahrt: "Zwei Chancen, ein Tor - das nenne ich 100%ige Chancenauswertung."

Lothar Matthäus: "Wir dürfen den Sand nicht in den Kopf stecken."

Erich Rutemöller: "Mach et, Otze!"

Matthias Sammer: "Das nächste Spiel ist immer das nächste."


Grüne Elefanten


Weissheiten

  • Der Ball ist rund.
  • Flach spielen - hoch gewinnen. 
  • Ein Spiel geht 90 Minuten.
  • Foul ist, wenn der Schiri pfeift.
  • Das nächste Spiel ist immer das Schwerste.
  • Die einen spielen die Chancen raus, die anderen schießen die Tore.
  • Schluß ist, wenn der Schiri abpfeift. 
  • Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. 
  • Das Runde muß in das Eckige.
  • Die anderen kochen auch nur mit Wasser.
  • Wer 1:0 führt, der stets verliert.
  • Fußball ist kein Kindergeburtstag.
  • Fußball ist kein Wunschkonzert.
  • Die Wahrheit liegt auf dem Platz.