11. Juni 2021
Auch wenn wir erst zum vierten Mal nach der langen Corona-Pause freitags in der FT-Manege stehen, fühlt es sich erstaunlich schnell wieder nach einer alten Gewohnheit an. Wie eh und je machen ich gegen 15 Uhr Feierabend. Nun heißt es erstmal kurz verschnaufen und die Woche abschließen. Gemütlich fange ich an mein Zeug zusammenzupacken und mich umzuziehen. Die Sonne scheint, es ist heiß. Endlich ist der Sommer da. Gegen 16:15 Uhr treffe ich bei der FT ein und laufe durch das vertraute...
04. Juni 2021
Was anderen das Eisbad nach dem Spiel ist, war uns 9 "wackeren" die Sauna als Trainingsplatz. 30 Grad, seeehr hohe Luftfeuchtigkeit und nur neun Elefanten. Da Jörg sich nicht angemeldet hatte (Beitrag in die Mannschaftskasse wird noch festgelegt), fehlt er auf der Liste oben. Wie aufteilen? Denn egal, wie die Zusammenstellung beschlossen wird, die Unterzahlmannschaft hat schlechte Karten. Man beschloss "bis 10" zu spielen und dann neue Mannschaften zu machen. Und es wurden Handicaps eingebaut:...
28. Mai 2021
Um es vorwegzunehmen, zwar hat dieses Gerücht sicherlich den einen oder anderen Spieler verunsichert, doch für die verheerende Vorstellung der Grünen kann es keine Entschuldigung sein. Herrliches Wetter und ideale Platzbedingungen schufen den äußeren Rahmen für den Freitagskick, so dass es auch Olic nach gerade erfolgter Impfung ins Stadion trieb. Nachdem die „Spielerpässe“ – Negativatteste und Impfnachweise – geprüft waren, ging es los. Die Mannschaften wurden erneut ohne...
21. Mai 2021
Die grüne Sicht: Letztlich war das Ergebnis an diesem Tag vollkommen nebensächlich. Auch die ein oder anderen technischen Schwierigkeiten sowie die fehlende Luft für die notwendigen Meter nach vorne und zurück bei manchen sind vergeben und vergessen. Hauptsache der Ball rollt wieder! So waren die Grünen mit wechselndem Torwart, Olic/Markus/Calle in der Abwehr, Uli/Schmi/der Schreiberling im Mittelfeld sowie Niki/Horst im Sturm durch die schnelle 2:0-Führung der Bunten etwas überrumpelt....
12. Februar 2021
Während anfangs nur die wirtschaftlichen Folgen des Lockdowns diskutiert wurden, rückt der seelische Zustand vor allem der Kleinsten, aber auch der Heranwachsenden, Studienanfänger, Straffälligen auf Bewährung und der ausgelaugten Eltern in den Fokus. Gut so, denn das Ganze nimmt spätestens dann dramatische Formen an, wenn Thomas No.1 von mir träumt… Nein, nicht irgendwie. Man stelle sich das vor: Ich nehme einen 80 Meter Pass (von wem?) mit dem Rücken zum Tor mit der Brust an, lege...
22. Januar 2021
Wieder ein typischer Abend bei Rudi. Es wurde geblödelet, ernsthaft diskutiert, man konnte Vorträgen lauschen - kurzum eine gute Mischung, die den Abend lebendig, die Interataktion hoch und die Bauchmsukulatur in Bewegung gehalten hat. Neu im Team waren diesmal Thopro und (kurz) Claus, die sich aber recht bald an den „echten“ Fernseher verabschiedeten, um dem Rückrundenauftaktspiel Gladbach:Dortmund beizuwohnen. Thopros Aufforderung nach Expertentips für den Spielausgang wurden gerne...
01. Januar 2021
Während die erste "Digitalsitzung" der Grünen Elefanten noch regen Zuspruch erfuhr, war das Neujahrstreffen deutlich dünner besetzt. Im Bild fehlt Thomas No.1, mit ihm hätten wir zumindest eine solide Abwehr, wahlweise als Raute mit Matze auf der sechs, oder als 4er-Kette. Ein vielversprechender Anfang des Jahres 2021. Wie immer „Rudi-like“: Nonsens (schaut Euch Matze an) und tiefschürfende Diskussionen wechselten sich ab, wir hatten unsern Spaß. Und wie immer ist Zizou der erste im...
18. Dezember 2020
Stephan: Nenene, ein Ausfall der Weihnachtsfeier geht gar nicht. Das muß Oli duch's Hirn gezuckt haben und schon war der Plan geboren und die Weihnachtsfeier wurde ruckzuck ins WorldWideWeb verlagert. Ja, so kurz vor 19h stieg dann ein wenig die Anspannung und die Frage wie das Ganze nun von den Elefanten angenommen wird. Ich für meinen Teil bin erstmal um 16.30 Joggen gegangen. Einfach um in den gewohnten Freitags Rhythmus zu kommen. Frisch geduscht wurde der Rechner angeworfen und los...
25. November 2020
Die 90 hat er nicht mehr ganz geschafft. Was macht das schon, bei einem solch langen, vollen Leben? Über die Hälfte dieses langen Lebens hat er in und mit der Möslestube verbracht, hat seinen Beruf - oder seine Berufung - mit Haut und Haar gelebt; so sehr, dass er sich sogar nachts nach Toresschluss nicht von der geliebten Stube trennen mochte und also dort auch wohnte. Wieviele Abende mit Marschmusik oder Procol Harum aus der mit D-Mark gefütterten Juke-Box, Currywurst und Hasenwein mit...
30. Oktober 2020
„Ein letztes Mal“ - vielleicht nicht nur bis Ende November, sondern sogar für dieses Jahr - durften wir am Freitag dem erwiesenermaßen gesunden Freiluftsport frönen, bevor wir alle in die Enge unserer stickigen Behausungen abgeordnet werden. Statt sich regelmäßig körperlich zu betätigen (und sich darauf zu freuen - positiver Endorphin- statt schädlicher Aerosloausstoß), gleichzeitig Sozialkontakte zu pflegen UND die Wirtschaft zu fördern, müssen wir uns also für zunächst vier...

Mehr anzeigen