Sonne, Regen, Sternenhimmel.

Nach 2 oder 3 Jahren Sonnenschein, gab's dieses Jahr mal wieder eine Dusche. War es um 18:00 Uhr noch - naja - sonnig, hat Petrus kurz danach die Schleusen geöffnet. Erfahren, wie wir sind, war der Umzug unters Kindergartendach schnell bewerkstelligt. Grillen und Essen dann mit Dach über dem Kopf. Doch kaum waren alle gesättigt, kam die (Rest)sonne raus und der Abend wurde richtig lauschig.

 

Und lang.

 

Die letzten sind wohl gegen 6:30h aufgebrochen - natürlich nicht ohne vorher tiptop  aufgeräumt zu haben. Sogar Etiketten wurden wieder auf noch nicht geöffnete Bierflaschen geklebt, denn nur so nimmt die der Händler zurück.

 

Chapeau den Helden der Nacht.